1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

win xp oder doch hardwarefehler..?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MartyS, 26. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MartyS

    MartyS Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    318
    hallo,

    folgende geschichte ist passiert....

    am abend noch normal gearbeitet, system ist win xp pro, msi k7t266 board mit athlon 1200 und 512 ddr, dazu ibm 60gb hdd.

    am morgen angeschaltet, hochgefahren - windows startet chkdsk und repariert eine unmenge an dateien, indexeinträge, etc. - war ziemlich viel....

    dann neustart - aber der leider nur noch bis zum xp-logo-schirm (anmeldung kam gar nicht mehr)....

    es dauerte eine sekunde (es blitzte kurz ein blauer schirm mit zwei/drei zeilen weissen text auf...) und der pc macht einen reset und bootet neu...?!

    das machte er ohne sonstwas dazu etwa 5-6 mal...

    dann habe ich abgebrochen und bin ins bios, hab optimal default eingestellt und nochmal probiert.

    selbes spiel wieder, bootet hoch - reset - neustart....

    versuch in den abgesicherten modus zu kommen - pc hängt sich auf...

    selber reset-taste gedrückt - jetzt fand bios die beiden festplatten nicht mehr, die cd}s waren aber noch da...

    also aus- und eingeschaltet, platten im bios wieder da...

    jetzt im f8-auswahlmenü versucht "letzte funktionierende version, blablabbla..." - ende fahnenstange!

    blieb mit schwarzen bildschirm nach logo-seite hängen...

    und ab da, liess er sich nichtmal mehr einschalten..!!!! :-(

    netzteilschalter ein/aus, kabel rein/raus, softbutton - nix mehr...

    kein lüfter, kein led, nix...

    kann das ein hardwarefehler sein (netzteil..?) oder softwaremässig..?! :-o

    bin für jeden tip dankbar,
    viele grüße
    martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen