1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Win XP - ordner freigeben, versch. pass.

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Red-Dragon, 28. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wie kann ich unter win XP -Prof. ordner frei geben..
    aber alle mit unterschiedlichen passwörtern?

    beispiel:
    ich gehe demnächst auf ne lan... und wenn mich da zwei leute fragen... ob ich meinen MP3 ordner (oder mod/maps/skins ordner) frei geben soll... kann ich für die nächsten par std\'s. nix mehr machen...

    mein ziel:
    es können alle sehen das ich z.b. Mod XYZ zu UT habe...
    aber sie kommen nicht in den ordner rein... weil das eben pass. geschützt ist...

    ich hoffe... das war verständlich...
     
  2. lin-win

    lin-win Byte

    Lege im Benutzermanager mehrere User an (z.B. MP3-User etc.). Gib ihnen ausschließlich Userrechte. Dann gib z.B. den MP3-Ordner frei, gehe unter Berechtigungen und füge den User MP3-User mit Leseberechtigungen hinzu. Dann noch Deinen Account, möglichst mit höheren Rechten hinzufügen und entferne alle anderen User aus der Freigabe. Dann kann sich der MP3-User mit seinem Kennwort ein entsprechendes Netzlaufwerk verbinden und sonst niemand.
    Das funzt allerdings nur mit NTFS, da nur dort entsprechende Rechtevergabe möglich ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen