1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Win XP Outlook und Win 2000

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Hirsch_the_real, 5. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hirsch_the_real

    Hirsch_the_real Byte

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo Gurus!

    Ich betreibe bei mir zu Hause ein kleines Netzwerk. Das Internet wird über die Internetverbindungsfreigabe des Win 2000 Rechners verteilt. Um auf den anderen Rechnern ebenfalls mails durch einen einfachen Klick auf Outlook lesen zu können, habe ich einen Order auf dem Win 2000 Rechner freigegeben, auf dem sich die Datei outlook.pst befindet. Die Anderen Rechner greifen dann auch auf diese Datei zu.
    Mit Win ME "Clients" hat dieses Verfahren problemlos funktioniert. Bei einem neuen Win XP Client gelingt mir das aber nicht:
    Der Grund: Nach jeder Anmeldung auf dem XP PC muss ich zur Verbindung mit dem freigegebenen Ordner auf dem Win 2000 rechner einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben. Da ich bei der Freigabe "Jeder" eingestellt habe, ist es völlig egal was ich eingebe, es funktioniert immer, doch ohne eingabe gehts nicht.
    Wennn ich also nur Outlook starte, erhalte ich die Fehlermeldung, dass die Ordnerdatei nicht verfügbar ist. Wenn ich vorher auf den Win 2000 Rechner zugreife und irgendeineien Alibi Benutzernamen eingebe funktionierts - bis zur nächsten Anmeldung.
    Vielen Dank für eure Tips!
    Gregor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen