Win XP: Reboot bei Wiedereinwahl??!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Wackelpudding, 8. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wackelpudding

    Wackelpudding Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    159
    s eingestellt habe, einfach eine Wiedereinwahl vorzunehmen.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? An der Hardware, würde ich mal sagen, liegt\'s eher nicht - vorher hatte ich Win2K drauf, und damit klappte die Wiedereinwahl einwandfrei. Warum ich dann Win2K nicht einfach weiterbenutze, fragt ihr? Tja, hier hatte ich wiederum das Problem, daß Win2K ab und zu das Paßwort für die Einwahl einfach "vergaß", d.h. obwohl die Option "Kennwort speichern" mit einem Häkchen versehen war, passierte es des öfteren, daß das Paßwort-Feld bei der Wiedereinwahl einfach leer war. Und bei T-Online ist es wohl so, daß bei neun erfolglosen Einwahlversuchen (nun hatte ich Win2K so konfiguriert, daß eine permanente Wiedereinwahl versucht wurde) der Account bis Mitternacht gesperrt bleibt. Nun, dieses Problem hoffte ich durch die Installation von Win XP Home zu lösen, habe nun aber das neue Problem, daß statt einer Wiedereinwahl der Rechner neu bootet... bin daher ratlos...

    Wenn jemand das Problem kennt und eventuell eine Lösungsmöglichkeit kennt, wäre ich für Tips sehr dankbar.

    Have Fun!
    Wackelpudding
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Wenn du Automatisches Einloggen anktivierst, sollte er sich nach dem Reboot doch wieder einloggen.

    J2x
     
  3. Wackelpudding

    Wackelpudding Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    159
    >Also gut, sachlich:
    Na bitte - geht doch ... ;-)

    >DSL über T-Online ist keine Standleitung.

    Danke für die Belehrung, das weiß ich auch!

    >Du möchtest eine Lösung:

    Ja, bitte!!! <hechel>

    >Standleitung mit fester IP mieten.

    Toller Lösungsvorschlag! Dürfte allerdings etwas kostspieliger sein als die DSL-Flatrate. Zahlst Du mir die Differenz dazu??

    >Alternativ die Verbindung vor Ablauf der 24 Std.
    >einfach mal ganz normal trennen.

    Na super!!! Und wenn ich zu dem Zeitpunkt schlafe oder nicht zu Hause bin??

    Ich möchte Dich ganz einfach bitten, mir beim nächsten Mal nicht etwas zu erzählen, was ich schon weiß, sondern etwas, was mir wirklich weiterhilft!

    Have Fun!
    Wackelpudding
     
  4. Wackelpudding

    Wackelpudding Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    159
    Sehr witzig!! Im übrigen ist dieses Zitat ja wohl völlig aus dem Zusammenhang gerissen worden!

    Wenn Du schon Kritik üben möchtest, dann bleibe bitte sachlich!

    Have Fun!
    Wackelpudding
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen