Win XP Registry

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von tom2, 29. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tom2

    tom2 Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    138
    Hi,
    in meiner Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE-Software-Microsoft-Windows-Current Version-Uninstall werden Einträge wie dieser zB.
    {3D26D137-EA12-4D31--8326-226EA0A819A9} immer mehr. Wer kann mir bitte erklären worum es sich dabei handelt und woher die Einträge kommen?

    Gruß tom
     
  2. tom2

    tom2 Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    138
    Hallo zusammen!
    Das ist ja eine ganze Menge an Antworten. Vielen Dank dafür!!!
    Ich werde diese Einträge also lieber nicht löschen.

    MfG tom
     
  3. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Also, jetzt endlich mal \'ne Antwort auf deine Frage:

    Einträge wie werden -ausschließlich- vom Windows Installer (MSI) erzeugt, den immer mehr Programme (leider, leider) verwenden. Auf die Funktionalität eines Programms hat die Löschung eines solchen Schlüssels keinen Einfluss, zumindest so lange, bis du (versehentlich?) eine wichtige Komponente (DLL oder wasweißich) löschst... wenn der Key dann nicht mehr drinsteht (in der Registry), kann der Installer des net reparieren. :)

    Hinweis: MSI hat eine Auto-Repair-Funktion, für alle, die des noch net wussten... das ist wohl der einzige Grund, warum man diese Schlüssel drinlassen sollte. ;)
     
  4. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    Problem ist halt, wenn man

    a) den Schlüssel nach ein paar Wochen löscht weil man denkt, er wird nicht mehr gebraucht.

    b) wenn man eine Uninstall-routine startet und danach merkt, dass man den Schlüssel gebraucht hätte, kann es schon zu spät sein. Manche Routinen ersetzten keys und löschen sich zu schluss selbst. Wenn nun ein key nicht mehr vorhanden war wird er auch nicht ersetzt ... ein wiederherstellen ist nicht möglich.

    Naja ... ist sehr theoretisch ... aber ich würde sowas vorsichtshalber in der Registry drinlassen.

    Gruss, Foox!
     
  5. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    Uii - das würde ich aber nicht machen ... vielleicht läuft das System danach wunderbar. Wenn du dann aber die zugehörige Software deinstallierst oder irgendwas neu einträgst ist ruckzuck schluss mit lustig, weil die benötigten Werte fehlen.

    Finger weg von Log- und Uninstall-Einträgen in der Registry - vor allem wenn man nicht genau weiss woher sie kommen und was sie machen.

    Gruss, Foox!
     
  6. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Wenn du schon in der Registrierung bist, warum schaust du nicht mal in der rechten Fensterhälfte auf die dort eingetragenen Werte?
    Alle installierten Programme sind mit einem Schlüssel wie dem, den du erwähnst, eingetragen. Rechts stehen die Pfadangabe, Installationsdatum, wie das Programm heißt, und, und, und ...
    Oder ist der Schlüssel {3D26D137-EA12-4D31--8326-226EA0A819A9} ohne weitere Angaben in deiner Windows-Registrierung???
     
  7. Vorsicht mit voreiligem Löschen !

    Aufbau einer Registry:
    http://www.chip.de/praxis_wissen/praxis_wissen_151186.html
     
  8. tom2

    tom2 Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    138
    Oder weiß vielleicht jemand, wo man etwas zu dieser Sache nachlesen kann? Es geht mir vor allem darum, ob ich diese Einträge gefahrlos löschen kann.
    Was steht denn allgemein unter Uninstall? Ich hab\' doch keine Ahnung!
    Danke!
    MfG tom
     
  9. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hi Foox

    Stimmt schon. Ich war mir ja auch nicht sicher, ob er den Eintrag gefahrlos löschen kann.

    Gruß
    Patrick
     
  10. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hi foox

    Ich habe ihm ja auch empfohlen, den Reg-Schlüssel vor dem Löschen zu exportieren.

    Gruß
    Patrick
     
  11. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hi Thomas

    Unter <B>"Uninstall"</B> stehen die Programme, die eine Deinstallationsroutine besitzen. Schau mal über <B>&lt;&lt;Start&gt;&gt; - &lt;&lt;Einstellungen&gt;&gt; - &lt;&lt;Systemsteuerung&gt;&gt; - &lt;&lt;Software&gt;&gt;</B>. Dort stehen die Programme die auch in der Registry unter <B>"Uninstall"</B> stehen.

    Ob du den von dir genannten Eintrag gefahrlos löschen kannst, weiß ich jedoch nicht. Du kannst ihn ja mal exportieren, dann löschen und das System neu starten. Kommt eine Fehlermeldung, so klicke die reg-Datei, die du exportiert hast, doppelt an und der Eintrag wird der Registry wieder hinzugefügt. Kommt keine Fehlermeldung, so kannst du die exportierte reg-Datei löschen.

    Gruß
    Patrick
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen