1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

WIN XP schläft nach desktopaufbau!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von p.schuesser, 8. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. "Win Xp schläft kurz nach desktopaufbau!!!!!

    hallo!

    ich benutze win xp sp1 mit einem amd athlon 2100.

    beim starten des pc`s wenn der desktop fertig geladen wurde, reagiert das win für ca. 30 sek. nicht auf befehle(z.B. ordner öffnen). egal was ich anklicke.
    diese pause ist vorüber wenn im taskmanager unter benutzer der angemeldete user erscheint

    wie kann man diese pause entfernen, damit gleich gearbeitet werden kann wenn der desktop geladen wurde.

    ps: ich habe keine zusatzprogramme installiert die im hintergrund noch geladen werden. das system wartet bis der benutzer erscheint.

    danke!
     
  2. ja ich benutze auch DSL.

    ich hab die einstellung auf der seite befolgt und nun ist es mit der pause vorbei!

    vielen dank!!!

    mfg

    Peter
     
  3. genau! ich benutze auch DSL.

    ich hab die einstellung auf der seite befolgt und nun ist es mit der pause vorbei!

    vielen dank!!!

    mfg

    Peter
     
  4. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    XP startet unzählige weitere Dienste im Hintergrund, von denen sicherlich nicht alle benötigt werden. Ich habe viele davon auf "manuell" gestellt und seitdem startet auch der Rechner schneller.

    Am Besten schaust du unter "Computerverwaltung" mal nach. Dort findest du die "Dienste", die mitgestartet werden.

    Gruß, Marc
     
  5. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Hallo,
    schau mal ,ob das für Dich zutrifft:
    http://www.windows-tweaks.info/html/dsl1problem.html
    Gruß Ebs
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen