win xp stillstand für ein paar sekunden.

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von realtiles, 23. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. realtiles

    realtiles Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    48
    ich habe dummerweise einen alten twaintreiber für meinen noch älteren scanner unter win xp installiert.der kamerad hat dann freundlicherweise für ein paar abstürze gesorgt...
    gottseidank hat uns ja win xp mit einer wiederherstellungs konsole beglückt.dachte ich zumindest.also wiederhergestellt.die programmabstürze sind gottseidank weg.was geblieben ist,ist irgendwo der twaintreiber(kein uninstallshield,und kein eintrag unter software).und eben sekundenweise stillstände unter word 97.wie werde ich denn die stillstände wieder los?ist irgendwie lästig,immer drauf zu warten,dass mein eigentlich sauschneller athlon xp 2000 + wieder tastaturkommandos annimmt...dauert so 2-3 sekunden alle unregelmässige 10 minuten.(nein,ich hab in word 97 das autosave und autobackup deaktiviert,und es hat auch vor aufspielen des twaintreibers gut gefunzt)
    und vor allem,wie lösch ich den twaintreiber restlos aus meinem system?was ich schon getan hab,ist unter dem twain 32 ordner die dateien zu löschen,die dort reingeschrieben wurden.da war ein ordner mit A4 irgendwas....allerdings besass der treiber unter win 98 eine sogenannte watchdog,die automatisch geladen wurde.und genau die find ich unter win xp nicht(,mein verdacht:die watchdog arbeitet noch irgendwo im hintergrund,und verursacht dieses ausbremsen)....ebensowenig die registry einträge.wie find ich denn raus,wo sich der treiber überall verewigt hat?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen