1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

WIN-XP und xcopy.exe

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von welt, 11. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. welt

    welt ROM

    kann man ein komplettes Windows-System mit
    xcopy.exe C:\windows D:\windows_Copy /k /r /e /i /s /c /h

    von der Festplatte C auf die Festplatte D übertragen ?

    Hauptzweck: Sicherungskopie des kompletten Systems

    Nebenzweck:
    Funktioniert dieses System auch, wenn diese Festplatte in einen anderen Rechner eingebaut wird ?


    Dank für Euere Antworten im Voraus
     
  2. welt

    welt ROM

    Danke für alle Tips !
    In der PCWelt 4/2004 gibt es unter "Windows individuell" als Tipp 9 auf Seite 81/82 eine gute Lösung zu meinem Problem !
    Damit kann dieses Thema aus meiner Sicht als erledigt gelten.

    nochmals Danke und Tschüß
     
  3. Doofchen

    Doofchen Kbyte

    Hallo,

    Um eine Datensicherung des Systems zu erzeugen ist eine Sicherung der System-Partition die erfolgreichste und schnellste Methode.
    Nur eins der geeigneten Programme: ist GHOST von Symantec (meine Wahl).

    Aus meiner Sicht ist ein Backup mit dem systemeigenen Programm die beste Methode um Daten welche neu sind oder sich ändern systemfern Tape/Zip-Laufwerk/LS120 usw. abzuspeichern und zu restoren - falls erforderlich. Hierzu gibt es entsprechende Strategien.

    MfG Doofchen
     
  4. welt

    welt ROM

    Danke für euere Beiträge.
    Zumindest für eine Sicherungskopie ist das Ganze tauglich.

    Dass neue Betriebssysteme Hardware-ID's identifizieren, habe ich inzwischen zur Kenntnis genommen.

    Gruß zurück !
     
  5. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Ein Versuch wäre es wert. Unter XP habe ich das zwar noch nicht gemacht und auch noch nichts darüber gelesen. Würde mich auch interessieren ob das geht.


    Das mag ich bezweifeln, da da sicherlich eine ganz andere Hardwarekonfiguration vorhanden ist. Windows würde nicht mal starten, nicht zu reden von der notwendigen erneuten Aktivierung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen