Win2000 ChkDsk LOG wo ???

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von BratHering, 31. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BratHering

    BratHering Megabyte

    hallo,

    wenn ich "CHKDSK /F /R" ausführe, damit win2k die platte beim nächsten neustart scant, da sehe ich am ende die ganzen ergebnisse ganz kurz, bevor wieder neugestartet wird....
    ....wo ist den dieses protokoll, welches angeblich angelegt wird um mal nachzulesen was gemacht wurde?

    mfg
    brathering
     
  2. cf30154

    cf30154 Kbyte

    Hi again

    Wurde doch alles schon gesagt - nur das event-log meinte er sicher nicht. regal.

    Du kannst den Output von Checkdisk in eine Textdatei schreiben lassen. Die liegt dann da, wo du es angegeben hast. Und natürlich mit dem Namen, den du angegeben hast.

    Link hier:
    http://www.mcsebraindumps.info/braindump1008092.html

    Grüße
    Peterl
     
  3. erzähl doch keinen unsinn, wenn du\'s nicht weißt.
     
  4. im eventlog; start->ausführen->eventvwr [enter]
     
  5. BratHering

    BratHering Megabyte

    aber wenn ich das richtig sehe weisst du selber auch nicht auf anhieb wo diese protokol datei ist, ja?

    mfg
    brathering
     
  6. cf30154

    cf30154 Kbyte

    Ja ist das denn schlimm - mit dem Neustart? Ich weiß, daß das etliche Logs sind - aber schau doch mal auf die Uhrzeit - und dann sollten nicht allzuviele übrig bleiben? oder?

    Wenn nix hilft, such ich weiter ..
     
  7. BratHering

    BratHering Megabyte

    hmm....ja ich hab alle dateien sichtargemacht (standardmäßig) und nach allen *.log gesucht, doch es sind soooo viele und ich weiss nicht welche das ist und keine heisst so wie ich es mir denken würde.......

    und das mit dem chkdsk x: /f >output.txt 2>error.txt kenne ich, jedoch wirkt das nicht beim neustart, oder?

    mfg
    brathering
     
  8. cf30154

    cf30154 Kbyte

    Servus Onkel Fucka

    ... such doch mal nach *.log
    Da solltest du unter w2k fündig werden - aber evtl. das "systemdateien ausblenden" abschalten.

    Wenn dir das aber nicht genügt, dann versuch doch mal:
    Also bei NT4 würd ich folgendes versuchen:
    chkdsk x: /f >output.txt 2>error.txt
    Dann sollte das in dem error Text stehen.

    Grüße
    Peter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen