WIN2000 fährt nicht komplett runter

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Schugy, 8. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Hallo,

    habe auf meine neue Festplatte WIN2000 installiert.
    Habe das Problem das der Rechner nicht komplett runterfährt.
    Auf dem Bildschirm erscheint immer (Sie können den Computer jetzt ausschalten). Bei WIN98 was ich vorher drauf hatte ist er immer
    automatisch ausgegangen. Kann das durch irgendwelche Einstellungen
    ändern, sodaß der PC auch unter WIN2000 automatisch runterfährt ???

    Gruß Björn
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Hm. Danke.
    War mir bisher noch kein Begriff.
    Wieder was zum nachhaken ;-)
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Advanced Programmable Interrupt Controller

    Mapped deine Karten z.B. auf Interrupts 0 bis 23 statt auf 0-15.

    War früher hauptsächlich in SMP-Systemen zu finden.

    MfG
     
  4. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Eine Frage:
    Was ist eigentlich APIC?
    Oder meinst Du ACPI (Advanced Configuration and Power Interface) ?
     
  5. Nixwisser199

    Nixwisser199 Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    17
    @ phaidos

    Danke für den Tip. Hat wunderbar geklappt.

    Gruß Björn
     
  6. phaidos

    phaidos Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    360
    Hallo,

    Hier bitte nachsehen:
    Systensteuerung -> System -> Hardware ->Gerätemanager -> Computer
    Hier solltest du angezeigt bekommen, ob deine Kiste ACPI-fähig ist.

    Wenn nicht, dann in der Systemsteuerung unter Energie (optionen) nachsehen und das APM (Advanced Power Management) aktivieren, dann fährt deine Kiste auch komplett herunter.

    Gruß, Franz

    P.S.:
    Eventuell musst du zusätzlich im BIOS APM einschalten.
     
  7. Nixwisser199

    Nixwisser199 Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    17
    @ Henner

    Hallo,

    geändert habe ich im Bios eigentlich nichts. Wenn es so wäre, und er nicht erkennt das mein Board APIC fähig ist. Wie kann ich das nachträglich ändern, oder geht das nicht ???

    Gruß Björn
     
  8. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Hast Du aus Versehen im Bios "APIC" geändert? Falls nein, hat Win2000 Dein Board nicht richtig erkannt (= gemerkt, daß es APIC-fähig ist). Kannst Du daran erkennen, daß im Gerätemanager "Standard-PC steht und eben nicht APIC-PC. Aber um Gottes Willen nicht nachträglich unter Windows ändern, auch wenn es so aussieht und angeboten wird - Neuinstallation fällig!

    Gruß
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen