Win2000 fährt nicht mehr runter

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Republica, 27. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Republica

    Republica Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    63
    s immer - unter WinME die ganze Zeit und auch in den ersten Wochen mit Win2000 hat er sich beim Runterfahren selbst ausgeschaltet.
    Jetzt sieht\'s so aus, dass dieses Fensterchen kommt, was mir sagt, dass der PC runtergefahren wird - dann geht das Fenster weg und der nur noch mein leerer Desktop ist zu sehen. Sonst kann ich nichts tun, außer mich am Mauszeiger zu erfreuen, den ich immernoch bewegen kann oder den Rechner halt per Knopf auszuschalten.

    Weiß jemand, wie ich das wieder hinkriegen kann?!

    Gruß,
    Republica
     
  2. Republica

    Republica Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    63
    So, kann euch berichten, dass es wieder funktioniert!!

    Was ich gemacht habe??? Ich weiß selbst nicht genau, warum er sich wieder dazu entschieden hat...
    Zuerst habe ich den Virenscanner mal rausgeschmissen, ohne einen wirklich Erfolg. Später habe ich einen neuen CAPI-Treiber installiert und es ging wieder! Ob es wirklich an dem Treiber gelegen hat, weiß ich nicht, da ich den Treiber seit der Windows-Installation gestern zum ersten Mal gewechselt habe.

    Ok, wollte mich schließlich noch für eure Unterstützung bei der "Problemlösung" bedanken!

    Gruß,
    Republica
     
  3. Republica

    Republica Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    63
    das mit dem Virenscanner könnte \'ne Idee sein! Hab in der Zeit etwa mir die AntiVir Personal Edition installiert...

    Im BIOS hingegen ist nichts umgestellt worden und die Karten sind auch alle von Anfang an (sprich seit der Installation) drin.

    THX,
    Republica
     
  4. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Könnte auf einen Ressourcenkonflikt hinweisen. Hast du vielleicht vorher irgendwas an deinem System verändert? Etwa eine neue Karte eingebaut?
    Vergleiche doch mal:
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;d262575
    Demnach könnte auch ein noch aktiver Virenscanner in Frage kommen.
    Hab noch was gefunden:
    Bestimmte Brennprogramme (v.a. EasyCD-Creater) können auch ein hängen bewirken.
    Ansonsten einfach mal bei Microsoft in der Knowledgebase suchen.

    Vielleicht hilfts

    Alex
    [Diese Nachricht wurde von AlKo am 27.08.2002 | 19:16 geändert.]
     
  5. nsc

    nsc ROM

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    3
    Ist das ACPI im BIOS aktiviert? Wenn es nicht aktivert ist musst du unter WIN2000 das Advanced Power Management (APM) aktivieren. Sitze leider gerade nicht vor einem 2000 Rechner so das ich dir nicht genau sagen kann wo das genau zu finden ist. Aber ich meine unter Systemsteuerung unter Power Management (eigendlich logisch) oder so was...

    Viel Glück NSC

    PS: es bringt nicht die BIOS Einstellung zu ändern, da man erst Windows neu installieren musst, damit Win2000 damit klar kommt
    [Diese Nachricht wurde von nsc am 27.08.2002 | 19:14 geändert.]
     
  6. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Brauchst dich nicht dafür entschuldigen.
    Das mit den Herunterfahrproblemen bei MS-Betriebssystemen ist weitläufig bekannt, aber in dem Posting hat er ja erwähnt, dass es vorher längere Zeit super geklappt hat, und aus den beruflichen Erfahrungen aus den letzten Wochen seit Erscheinen des SP3 kann ich eben nur sagen, dass die 2 am häufigsten aufgetretenen Fehler nach einer SP3-Installation eben das nicht mehr sauber Herunterfahren oder nicht mehr starten wollen waren. Und immer steckte eine illegale oder zumindest als illegal erkannte Kopie dahinter.
    Außerdem hab ich ja noch nach mehr Informationen über sein System gefragt, damit wir den Grund für das Shutdown-Problem schneller einkreisen können.

    Gruß

    Alex
     
  7. Republica

    Republica Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    63
    Nee, hab\' das SP2 installiert - aber erst, nachdem der Fehler auftrat.

    Ansonsten steckt in meinem PC:
    256 MB Infineon DDR RAM
    1 DVD + 1 Brenner + 1 Floppy
    10/100 MBit LAN (Karte)
    Hercules PCI Soundkarte
    300W Netzteil (Ampere weiß ich jetzt nich).

    Aber warum kommt das denn auf einmal und war nicht von Anfang an so???

    Danke auch für eure Bemühungen!
    Republica
     
  8. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Sorry, ich wollte Dich nicht angreifen - falls das so rübergekommen ist, entschuldige ich dafür hier schon mal. :-)

    Aber die Copy-Probs werden wohl demnächst vor allen Dingen
    XP-User zu spüren bekommen. Die sind auch ziemlich "leicht"
    angreifbar - weil nur wenige Corporate-Versionen (besser gesagt Seriennummern) im Umlauf waren. Diese User will MS jetzt bei dieser Gelegenheit herausfischen. Das bietet sich geradezu an.

    Das ist auch deren gutes Recht, ich würde das nicht anders machen.

    Ich wünsch Dir was :-) und

    Gruß
    Robert
     
  9. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Nebenbei: ShutDown-Probleme sind meist komplexere Angelegenheiten unter Windows. Da gabts Trouble schon
    in der Vergangenheit, auch bei den älteren Versionen.

    Die Knowledge Base von Microsoft ist voll davon.

    Gruß
    Robert
     
  10. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Mein SP3 läuft ohne Fehl und Tadel.

    Außerdem mußt Du ja die Original-CD sogar auf Platte kopieren,
    und dort neu zusammenstellen (inkl. Bootlader)

    Sonst kannst Du keine CD mit "integriertem Service-Pack" erstellen. Dezente Frage: Das weißt Du doch, oder ??!

    Gruß
    Robert
     
  11. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Mal ne ganz dezente Frage:
    Kann es sein, dass du vor ein paar Tagen das neue SP3 installiert hast?
    und wenn ja:
    Dieses Verhalten würde dann auf eine als illegale Kopie erkannte Version von W2K hindeuten.
    Lösung: Keine!

    Sollte das nicht der Fall sein, dann wären ein paar weitere Angaben zu deinem System von Vorteil, wie z. B. Netzteil (incl. Ampereangaben bei 3,3 und 5 V), Prozessor, Arbeitsspeicher (Größe + v.a. Hersteller), wieviele LW und welche, ...
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    versuch mal in der systemsteuerung unter energieoptionen ein häckchen setzen bei APM (also aktivieren unterstützung einschalten) dann schaltet sich der rechner auch wieder aus.
    mfg ossilotta

    kleine ursache und doch große wirkung
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen