Win2000 hängt

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Dallas, 18. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dallas

    Dallas Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    62
    Mein System bleibt ab und zu einfach stehen. Nichts geht mehr. Nach ?reset? fährt der PC normal hoch.
    Ich habe in letzter Zeit einige neue Treiber installiert. U. a. den neuesten 4in1 436(3)v(a) und den Nvidia Detonator 23.11. Auch sonst installiere ich öfter mal die neuesten Treiber (in der Hoffnung, das System stabiler und evtl. schneller zu machen / war wohl ein Trugschluss).
    Da ich den 4in1 im Verdacht hatte, den PC-Stillstand auszulösen, habe ich diesen deinstalliert und eine ältere Version aufgespielt. Der PC lief dann auch einige Stunden ganz normal bis er dann doch wieder einfror.
    PC-Ausstattung: ASUS A7V133
    512 SDRAM
    NVIDIA Riva TNT2 Model64
    Sound Onboard

    Hat einer ?ne Idee, woran das liegt? Sind es die Treiber? Oder muss im Bios was geändert werden?
     
  2. --metron--

    --metron-- Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    48
    Hi,

    ich wollte grade dasselbe Problöem posten. Bei mir bleibt der Rechner auch ab und zu einfach hängen.Meistens bleibt nur noch ein durchgehender Piepton. Ich hatte das Problem auch schon früher als ich eine TNT2 auf Win98 hatte. Als ich damals auf einen aktuellen Detonator geupdatet habe trat das Problem erstmals auf. Nun habe ich aber eine GeForce2 MX400 64MB und Win2000 mit dem aktuellen Detonator 23.11 und das Problem ist immernoch da. Woran kanns denn liegen? Trotzdem am Detonator ?
     
  3. Alegria

    Alegria Kbyte

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    423
    Deinstalliere mal Deinen Grafiktreiber und gehe zur vorher verwendeten Version, mit der es besser lief, zurück.
    Leider gibt es in letzter Zeit vermehrt Probleme mit den aktuellen Detonatoren und VIA-basierten Boards.
    Es sollte auch nicht allzuweh tun, eine ältere Treiberversion zu nehmen, die TNT2-Karten profitieren davon nur sehr wenig bis überhaupt nicht. Die Optimierungen gelten in der Hauptsache den GeForce-Karten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen