Win2000 Installation als zweites OS!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von mike16, 28. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mike16

    mike16 Byte

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    16
    Habe auf meinem Rechner momentan Win98 und möchte auf der zweiten Festplatte Win2000 installieren!
    Wenn ich die Installation unter win98 starte, werde ich aufgefordert die SN einzugeben und danach startet der Rechner neu und bleibt kurz darauf mit folgender Fehlermeldung hängen: Inacessible boot device und ncihts geht mehr!
    Jetzt hat mir jemand eine Tipp gegeben, daß ich nicht von win98 aus installieren darf - habe die Bootreihenfolge so geändert, daß DVD-Rom an erster Stelle steht - ich starte den Rechner neu und eigentlich sollte er dann von der CD aus das Setup ausführen.
    Aber bei mir bootet ganz normal win98 und wenn es hochgefahren ist, beginnt win2000 mit dem Setup!!!
    hat jemand eine Idee oder einen weiteren Tipp, wie ich win2000 auf die andere Platte installiert bekomme?!?!?
    Habe zwei 15GB Festplatten mit jeweils zwei Partitionen(Primär und logisch)!
    Auf der ersten Platte ist win98 und auf der zweiten möchte ich eben 2000 installieren!!!

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    mike
     
  2. ministry.ch

    ministry.ch Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    33
    Hi

    Danke, war nahe dran aber doch am falschen Ort geschaut.
    Jedenfalls Danke.

    ministry.ch
     
  3. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    Hallo ministry.ch,

    in Q197063 How to Create Setup Boot Disks for Windows 2000 der MS KB findest Du die gewünschten Infos.

    Der Aufruf von setup.exe führt zu einer Fehlermeldung, Du mußt von der CD im Verzeichnis i386 die winnt.exe starten, dann gehts auch ohne Bootdisketten. (Q240251 Err Msg: "This program cannot be run in DOS mode" Trying to Run Setup.exe from Command Prompt)

    Christoph
     
  4. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    Tri\'-Boot perfekt
     
  5. ministry.ch

    ministry.ch Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    33
    Hi

    Mich interessiert das mit der Inst. von Win2k von DOS aus, aber ich habe es nicht gefunden. Kannst Du mir sagen wie es geht?

    Danke

    ministry.ch
     
  6. ministry.ch

    ministry.ch Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    33
    Hi

    Ich habe einmal auf der ASUS Homepage vorbeigeschaut und einen
    Treiber für Dein Board gefunden. Der Link ist:
    http://www.asus.com.tw/products/motherboard/driver_ide.html
    Suche nach dem CMD648 IDE Controller Driver, ist ziemlich weit oben. Downloade das Zip File und entpacke es. Danach kopierst Du alles was im Ordner "cmd648", ist auf eine Diskette. Folgende Ordner sollten auf der Disk sein:
    Win2k
    Win9x
    Winnt
    Ebenfalls mit auf die Disk müssen die Dateien:
    txtsetup.oem
    Disk1
    Das ist nun die Diskette des Drittanbieters von dem ich in der ersten Antwort geredet habe.

    Viel Glück
    ministry.ch
     
  7. mike16

    mike16 Byte

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    16
    Sorry Hardwarekonfi anbei, habe ich total vergessen?!
    - Asus CUBX Intel 440BX FCPGA mit PIII 600 MHz
    - 4 x 128 MB RAM infineon CL-2
    - 3Com Netzwerkkarte
    - Sounblaster Live!
    - Matrox Millennium G400 Dual Head Max
    - Ricoh CD-Brenner
    - Pioneer DVD-Rom
    - 2 x 15 GB IBM Platten (IDE)
    - Laserjet HP 1100
    - Epson Photo Stylus 870
    - Scanner Epson 1200u

    Werde es sobald ich nötige Zeit finde ausprobieren und mein Ergebnis posten!

    Vielen Dank nochmal

    mike
     
  8. ministry.ch

    ministry.ch Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    33
    Hi

    Also, zuerst musst Du wissen vonwelchem Hersteller die IDE Controller sind. Danch musst Du die Treiber für Win2k auf eine
    Diskette kopieren. Wenn Du das hast, dann beginnst Du von vorne
    mit dem Win2k Setup, sprich den 4 Disketten. Jetzt musst Du aber aufpassen, denn ziemlich am Anfang fragt das Setup ganz unter im Balken, ob Du Treiber von einem Drittanbieter installieren willst, dann musst Du glaube ich F6 drücken, aber das steht ja dann geschrieben. Setup fährt dann fort und ca. nach der 2ten Startdisk
    wirst Du gebeten die Treiberdisk des Drittanbieters einzulegen. Das wäre dann die, die Du erstellt hast für Deine IDE Controller.
    Wähle den richtigen Treiber aus und fahre fort mit dem Setup.
    Das könnte es sein.

    Ich hatte das gleiche mit meinem ASUS A7V, weil ich die HD am Promise ATA100 Controller angeschlossen hatte und Windows 2000
    die nicht selber erkannte.

    Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen. Wenn nicht, dann poste hier mal Deine Hardwarekonfiguration bitte.

    Bis dann

    ministry.ch
    [Diese Nachricht wurde von ministry.ch am 04.09.2001 | 11:38 geändert.]
     
  9. mike16

    mike16 Byte

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    16
    Hallo zusammen,

    habe mal den Systemcheck von CD aus durchgeführt und er meldet mir, dass er meinen DMA-IDE-Controller nicht erkennt!
    Wann kann ich diesen Treiber installieren, damit die Installation endlich klappt???

    Vielen Dank für Eure Geduld und Wissen

    mike
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen