Win2000 Installation

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Ruesseljonny, 3. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ruesseljonny

    Ruesseljonny Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    67
    Hallo,
    ich möchte von WinME auf Win2000 Professional umsteigen.
    1.) Was muss ich beachten ?
    2.) Ich hatte bisher immer FAT32, wie funktioniert das mit NTFS und gehen bei der Umwandlung bei der Installation Daten verloren ?

    DANKE
     
  2. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Warum nicht parallel?doppelt Arbeit? Man muss WinMe ja nicht benutzen, wenn man nicht will. Und wenn 2000 mit NTFS mal streikt, dann benutzt man eben Me (bootmanager mit fdisk/mbr wiederherstellen), und kann so noch wenigstens arbeiten.Wenn
    keine wichtigen Daten bearbeitet werden (Firmendaten....), kann man zudem W2K ja relax mit FAT32 betreiben.
    festplatte formatieren? wenn schon Me löschen, dann aber nur die
    C: Partition neu formatieren, die Daten können ja auf den anderen bleiben.
     
  3. Nordlichttours

    Nordlichttours Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    14
    zu 1. Im Prinzip würde ich immer raten alle wichtigen Daten vorher zu sichern. Es ist auch sinnvoll die Festplatte vorher zu formatieren, auch wenn ein normales Update sicherlich einfacher ist. Ich würde aber auf keinen Fall zwei Betreibssystem parallel laufen lassen. Das macht nur doppelt arbeit.

    zu 2. NTFS würde ich nicht empfelen. Ich habe es auch ausprobiert, aber es hat nicht wirklich etwas besser gemacht. Außerdem ist es dann sehr schwierig, falls das System total versagen sollte, wieder ein neues Betreissystem zu installieren.
    Das beste zum Wiederherstellen, Formatieren und Überprüfen ist und bleit eine Win98 bzw. ME- Startdiskette. Die hilft fast immer weiter, wenn es irgendwelche Probleme gibt. Doch diese Diskette kann nichts mit NTFS-Partitionen anfangen Deshalb ist man ausgeschmissen und kommt alleine nicht mehr aus der misslichen lage raus. Man muss dann immer erst einen Bekannten aufsuchen, der ein auf NT basierendes System hat, um die Festplattew wieder zu formatieren.
    Also würde ich mir es wirklich dreimal überleben, ob es NTFS sein muss, vor allem, ob mir es was bringt, obwohl es nicht schneller oder besser ist
     
  4. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    1)siehe auch thread: probleme mit services.exe

    Wenn deine Festplatte gross genug ist, dann installiere doch
    Win2000 parallel zu Me, zB auf der D: Partition (nicht auf C: ! ).
    Überprüfe aber zuerst , ob der Bootmanager von Win2000
    WindowsMe erkennt. Falls ja, dann kannst du nach der Installation
    zwischen ME und 2000 (beim Booten) wählen.

    Sichere aber deine Daten von D: auf eine andere Partition (E,F..),
    besonders , wenn du NTFS benutzen willst. Denn Me kann keine Daten von einer NTFS Partition lesen (obschon, es gibt zwar Tools..)
    Wenn du NTFS benutzt, dann sofort bei der Installation auswählen,
    denn späteres Umstellen bringt nur Probleme (langsameres System...)
    zu NTFS: Da gibt es viele Meinungen, NTFS ist sicherer, denn da kommt man nur mit Passwort rein, und nicht wie bei FAT32 schon mit DOS-Disketten (heisst, beliebiges Verändern/Löschen der Daten).

    ......Den Bootmanager von Windows 2000 beeinträchtigt die Installation von Windows Me nicht....(hier gefunden:
    http://www.chip.de/produkte_tests/unterseite_produkte_tests_122608.html )

    [Diese Nachricht wurde von Relax am 03.02.2002 | 18:57 geändert.]
     
  5. another

    another Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    17
    Wenn du ein anderes Dateisystem nutzen möchtest gehen die Daten verloren, ist auch nicht ratsam. Besser ist es die Daten die du erhalten möchtest auf eine andere Partition zu schieben und dann neu zu installieren, so wirst du den Datenmüll der bei einem Upgrade bleibt auch los

    http://www.win-report.com
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen