win2000: Neu-Installation klappt nicht!?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von fab1An, 11. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fab1An

    fab1An Byte

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    22
    Hallo Leute,
    ich geh langsam am Stock. Vor einigen Tagen hab ich abends den Rechner heruntergefahren (win2k pro). Am nächsten Morgen kam zuerst der schwarze DOS-Screen (Festplattencheck) im Bootbildschirm, danach der gefürchtete Bluescreen mit einem - wenn ich mich nicht irre - Fehler der was von "inaccessible boot device trallalla" mitteilte (den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr). Ich habe keinerlei Installationen o.ä. vorgenommen außer dem Einbau eines Toshiba-DVD-Laufwerks. Aber danach lief die Kiste ja bereits wieder ohne Probleme. Nun war weder mit Reparatur- noch mit Notfallkonsole irgendwas zu reissen. Aus alter Erfahrung hab ich die Platten (Maxtor 80 GB, IBM 30 GB) vom ATA-100-Controller (ASUS A7V-Board) wieder an den normalen IDE-Controller (DVD-Laufwerk dafür abgeklemmt) - keine Verbesserung.
    Ok, also Bootdiskette rein, Startpartition formatiert und win2000 neu installieren; normalerweise die drastische aber sichere Variante.
    Doch diesmal geht selbst das nicht! Nach dem ersten Installationdurchlauf von CD, wird nach dem ersten booten wieder ein bluescreen gezeigt:
    "STOP: c000026c {Treiber konnte nicht geladen werden}
    \SystemRoot\System32\Drivers\Flpydisk.SYS Gerätetreiber konnte(n) nicht geladen werden.
    Fehler: 0xc0000221

    Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal...
    [...]"

    Was hat meine Kiste für Leiden??? Wieso kann er jetzt den - wenn ich richtig antizipiere - Treiber für das Diskettenlaufwerk nicht laden? Hat jemand einen Tipp oder eine Komplettlösung?

    Nochmal die Konfiguration in Kürze:
    AMD Duron 800
    ASUS A7V
    Maxtor 80 GB (ATA 100 Master)
    IBM 30 GB (ATA 100 Slave)
    TEAC CDW 524E (IDE 1 - Master)
    Toshiba SD-M 1612 (IDE 2 - Master)
    GeForce2 MX-Grafikkarte
    2x Ethernet
    Soundblaster Live! Value
     
  2. fab1An

    fab1An Byte

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    22
    Ich habe jetzt mal probiert, Windows 98 zu installieren. Das lief sehr langsam aber ansonsten im üblichen Ablauf.
    Jedoch sagt das System nach dem Booten nun direkt, dass der Papierkorb ein falsches Format hätte und ob man ihn nicht leeren wolle.

    Ich blick nicht mehr durch :(
     
  3. fab1An

    fab1An Byte

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    22
    Also meine gute alte Bootdiskette wurde noch unter Windows 98 erstellt und funktioniert in dieser Hinsicht sehr zuverlässig.
    a:\format c: [enter]
    machte bisher immernoch alles platt
     
  4. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Hi, hast du denn noch ein anderes OS? Probier mal, ob du überhaupt die HD irgendwie formatieren kannst, damit keine vxd mehr geladen werden.
    Schreib\' mal wieder.
     
  5. fab1An

    fab1An Byte

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    22
    Jetzt hab ich gerade nochmal die Platten an den ersten IDE-Controller gehängt und nun kommt wieder "INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE".

    Langsam kotze ich.

    Wenn ich mein iBook nicht hätte wär ich schon am A....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen