1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Win2000 RAM Verwaltung zu langsam???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von joepanic, 12. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. joepanic

    joepanic ROM

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute,

    ich habe gestern mehr aus Zufall, SiSoft Sandra 2001 v7.1 auf meinem System installiert und wollte meine Benchmarks prüfen. Erst war ich mehr als zufrieden mit meinem System, als ich zur RAM Prüfung gelangte. Da lang ich laut Benchmarks wirklich deklassiert auf den hinteren Rängen.

    Jedoch hatte ich genau das nicht erwartet, da ich einen 1.4ghz Athlon mit 768mb 133 Infineon RAM besitze und dachte, es könnte schon recht flott laufen. Pustekuchen!

    Hat jemand Tuningtips für mich... oder eine Erklärung!?!? :,((

    Meine Computer Konfiguration:

    Athlon 266 Thunderbird 1.4Ghz
    768 mb Pc133 SDRam Infineon (3x256mb) 168pin
    ASUS A7V 133 SockelA Mainboard
    MS Windows 2000 Pro DSP Workstation + SP1

    danke im vorraus,

    jOe
     
  2. joepanic

    joepanic ROM

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    4
    Muß ich nochmal genau nachschauen, wie hoch die Werte waren.

    Es hatte mich nur echt beunruhigt, daß ein eigentlich schnelles System so eine schlechte/langsame Speicherverwaltung hat.
    Was mir, da ich beabsichtige nur Audio Applications laufen zu lassen, echt Probleme machen könnte.

    Naja.. ich schau halt nochmal nach und sag Dir mal Bescheid. Dank Dir für Deine Antwort, Bodo!

    gruss,
    jOe
     
  3. athlon2001

    athlon2001 Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    162
    s laufen mit CL 3 - das würde schon ein wenig ausmachen. Und die Menge des RAM\'s nützt Dir bei diesem Test auch nix. Mehr ist nicht schneller.
    Evtl. liefen bei Deinem Test ja auch einige Anwendungen im Hintergrund...(?)
     
  4. Sejo

    Sejo Byte

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    63
    Tja ich hab das selbe Problem bei einen P3 1 GHz 40 Gigabyte Festplatte und 256 MB Ram. Leider bin ich noch eine keine Lösung gekommen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen