Win2000 setzt Festplatte auf "inaktiv"

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von N3wbi3, 10. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. N3wbi3

    N3wbi3 ROM

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    3
    Habe ein riesen Problem mit meinem Rechner!Ich hatte ne Maxtorplatte als zweite ("Slave") Platte in meinem Compi drin und habe sie dann formatiert um sie jetzt als erste platte("Master") zu benutzen.Wenn ich aber Win 2000 aufspielen will sagt er mir das auf der Platte noch ein Betriebssystem sei und er die Platte auf "inaktiv" setzt.Nachdem er Win2000 aufgespielt hat und den rechner neu Bootet bekomme ich die Fehlermeldung "Ungültige Partitionstabelle" obwohl ich nur eine Partition habe (also C: ).
    Ich habe die Platte auch schon mit Diskpart gelöscht und neu Partitioniert aber es hilft alles nichts! Warum?
     
  2. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Suche mal bei Maxtor ein Tool , mit dem du die Platte "low level"
    formatieren kannst, also in seinen ursprünglichen Zustand versetzt.
    Danach Installation probieren....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen