Win2000 und 2GB Festplatte

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von kati934, 28. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kati934

    kati934 ROM

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    3
    hi all,
    habe gerade Win2000 auf meinen Rechner (PII 233Mhz 2GB 256RAM) installiert und mir fein säuberlich die patches von microsoft heruntergeladen. bei der installation von SP3 habe ich "alte dateien nicht archivieren" angeben nun ist die festplatte mit 1,2 GB zu 60% voll. wollte noch office2000 und
    northon internet security installieren. wird dann wohl etwas eng auf der festplatte. gibt es bestimmte ordner von win2000 (zb patches) oder programme die man gefahrlos löschen kann? danke!
    kati
     
  2. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Falls der ruhezustand aktiviert ist kostet dies auch einige MB.(bei mir 576 MB datei hiberfil.sys )Habe gerade nachgesehn-mein system hat 3,25GB .
    Microsoft verlangt nur 2GB mit min. 650MB freien Ram. Da sind natürlich noch keine SP dabei.
    gm
     
  3. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    standby und suspend to ram abschalten bringt auch noch ein paar mb
     
  4. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Versuch mal unter Software/Windows Setup oder wie das auch immer heißt, ob du da so Sachen wie Desktop Motive, System-Sounds, Spiele etc. deinstallieren kannst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen