Win2000 und Komprimierung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von toto-per, 6. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toto-per

    toto-per Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    48
    s, die sich auf den Platten befinden nicht mehr abspielen. Funktioniert da was mit der Komprimierung in Win2000 nicht? Wie komme ich wieder an meine Daten und MP3\'s?

    Gruss, Torsten.
    [Diese Nachricht wurde von toto-per am 06.12.2001 | 11:52 geändert.]
     
  2. toto-per

    toto-per Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    48
    Danke für dein Posting. Hat mir sehr geholfen. Jetzt funktioniert alles wieder. Die Daten habe ich nicht auf nem Wechseldatenträger.

    MfG Torsten.
     
  3. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    274
    Da ist wohl die ACL (Access Control List) korrumpiert. Eventuell musste Windows 2000 die ACL neu erstellen, als du unter einem Benutzeraccount eingeloggt warst, der keine Rechte zum Schreiben der ACL hatte. Liegen die betroffenden Daten auf einem Wechseldatenträger?
    Gehe im Kontextmenü zu dem Ordner, den nu nicht mehr öffnen kannst auf "Eigenschaften". Klicke im Register "Sicherheitseinstellungen" auf "Erweitert" und dann auf "Besitzer". Unter "Besitzer ändern auf:" siehst du eine Liste aller User mit Admin-Rechten. Hier kannst du die erstmal selbst als Besitzer festlegen (vergiss nicht, den untersten Punkt "Besitzer für Untercontainer und Objekte ersetzten" zu markieren. Danach kannst du als Besitzer wieder die üblichen NTFS Berechtigungen setzten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen