Win2000 und RASPPPOE

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Gast, 4. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Gibt es noch einen anderen Weg als mit dem RASPPPOE-Treiber unter Win2000 ins Web zu gelangen? Ich hab ein USB-Modem , Provider ist AOL. Unter XP klappt ja alles nur ist mir das Betriebssystem zu aufgebläht und möchte bei Win 2000 bleiben.

    Gruß Piet
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Treiber sind dabei. Hab auch schon ein Treiber-Update gemacht nur das mit dem LAN......
    Weist Du, ich komme da nicht weiter wo die Breitbandverbindung angelegt werden soll. So ein Typ namens Schlabbach oder so hat ja ne ganz anständige Anleitung dazu entworfen, sogar mit Bilder, aber diese Abbildungen sind anders als bei mir am Rechner und so wirds nichts. Leider.

    Gruß Piet:(
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    du musst dein USB-Modem als LAN-Gerät installieren, hoffe das zugehörige Setup unterstüzt dieses. Dann kannst du dern RASPPoE installieren. Oder du musst die dem USB-Modem hoffentlich beigefügten Treiber verwenden.

    Grüße
    Wolfgang
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Nu ja, eigentlich ja nichts, nur kann ich ihn nicht installieren weil er immer meine Netzwerkkarte haben will ich aber ein USB-Modem nutze. Und so scheitert die Installation jedesmal.

    Gruß Piet:(
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    es gibt noch andere Treiber, aber der RASPPPOE-Treiber ist der Beste. Andere Möglichkeit... einen Hardware-Router kaufen, der Treiber fällt dann weg bezw. wird nicht benötigt.

    Was hast du gegen den RasPPPoE..??.

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen