Win2003 Server: WLAN Einwahl alle 20min

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Chr_Meissner, 19. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chr_Meissner

    Chr_Meissner ROM

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    einer meiner Freunde hat folgendes Problem: sein Windows2003 Server versucht exakt alle 20 Minuten über das WLAN nach außen zu kommen. (versucht die IP 224.0.1.24 über Port 24 zu erreichen). Die Firewall blockiert dies, aber irgend ein Dienst muss das doch veranlassen!

    Weis jemand, was das sein kann oder wo man da nachsuchen kann? (Nicht dass irgendwelche Programme unerwünschte Dinge austauschen...)

    Christian.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    sage deinem Freund er möchte sich eine Lizenz für den Win 2003 Server beschaffen, nur für den Fall dass er bei eMule eingekauft hat.. :)

    Der Server stellt eine Verbindung zu Microsoft (mcast steht für Multicast) microsoft-ds.mcast.net (224.0.1.24) her.

    Wolfgang77
     
  3. Chr_Meissner

    Chr_Meissner ROM

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.

    1) Es war übrigens nicht Port 24 sondern 42. Anyway.
    2) Kann man das irgendwie abstellen?

    Christian.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    INTERNET MULTICAST ADDRESSES
    http://www.iana.org/assignments/multicast-addresses

    http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Group_Management_Protocol

    IGMPv3 ist eine Voraussetzung für Source Specific Multicast und wird momenten nur von Windows XP / 2003 unterstützt (für Linux/BSD gibts nur entsprechende Patches).
    Einsatzzweck für IP-Multicast sind überwiegend Live-Streaming Szenarien, Win 2003 Server kann als Streaming Server eingesetzt werden.

    Der Vorteil dabei ist, dass das Datenpaket nur 1x gesendet werden muss und bei allen in der Gruppe vorhandenen Empfängern eintrifft. Die notwendige Vervielfältigung erfolgt dabei durch das Netzwerk, die Verbreitung durch die passenden Routingprotokolle (üblicherweise PIM-SM in Verbindung mit MSDP)

    Hat der Freund einen Router über den er mit dem Internet verbunden ist ??
    IP Packete mit dieser Destination werden im Netzwerk nicht geroutet. Bei dem Router würde ich sichheitshalber noch uPnP deaktivieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen