1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Win2k geht nach Booten sofort online

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von otaku1981, 2. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. otaku1981

    otaku1981 Byte

    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem. Seit etwa einer Woche nutze ich Windows 2000 und hatte bisher auch keine Probleme damit.

    Online gehe ich immer über eine Telefonanlage, die einen eingebauten Router hat (Eumex 604 von der Telekom).

    Seit gestern wird aber jedesmal eine Onlineverbindung hergestellt, sobald ich den Rechner gebotet habe. Im Log des Routers steht allerdings nur: "Aufbau zu:" und dann einige Escapezeichen, ich kann also keine Adresse erkennen.

    Nach Viren habe ich bereits geprüft, aber nichts gefunden. Auch im Autostart Ordner kann ich nichts finden.

    Gibt es eine Möglichkeit, nachzusehen ob es versteckte Programme im Autostart gibt?

    Oder weiss jemand eine andere Möglichkeit, woran das liegen könnte?

    --- Sebastian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen