1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Win2k + Modem = mal gehts, mal nicht ...

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Crazy Butcher, 20. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. also, folgendes problem: ich habe mir vor kurzen ein "ELSA Microlink ADSL Fun USB"-modem zugelegt. im gegensatz zu den versuchen mit win98 und win 98se klappte die installation der treiber mit windows 2000 reibungslos, allerdings treten seit dem probleme auf, die anscheinend mit dem modem zu tun haben. ich kann mich problemlos ins internet einwählen, surfen, dateien runterladen und spielen eigentlich auch, allerdings kommt es ab und zu mal vor, dass der rechner ohne ersichtlichen grund einfach einfriert (ich glaube das hat ebenfalls mit dem modem zu tun), für mich bedeutet das, dass ich den "reset"-knopf betätigen muss, doch leider gibt es jedesmal wenn der rechner nach einem absturz hochfährt probleme, noch bevor das fenster mit der anmeldung erscheint (ich glaube da werden erst die netzwerkverbindungen überprüft oder vorbereitet), friert der rechner einfach ein (machmal erscheint im oberen bildschirmteil ein schwarzen horizontaler balken) und ich muss nochmal reseten, das geht dann normalerweise immer so weiter. einmal musste ich deswegen sogar neuinstallieren weil ich nicht mehr wusste wie ich das problem lösen sollte. als das problem dann wieder auftratt, habe ich bemerkt, dass der rechner kurz bevor er einfriert noch das modem abfragt.
    wenn ich nach so einem absturz vor dem start das kabel aus dem modem ziehe, klappt das hochfahren ohne probleme. es hat also direkt mit dem modem zu tun. beim normalen hochfahren tritt das problem übrigens nicht auf, nur nach einem absturz.

    tja, elsa ist pleite, support gibts nicht, deswegen hoffe ich dass mit hier geholfen werden kann.
    [Diese Nachricht wurde von Crazy Butcher am 20.08.2002 | 19:36 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen