Win2k Pro. & 2 Mäuse

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Jesus, 2. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jesus

    Jesus Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2000
    Beiträge:
    32
    Hi hab nen Prob unter Win2k:
    Hab nen cordless Desktop und ne MouseMan Optical von Logitech.
    Da die Maus vom Cordless Desktop nicht gerade sparsam mit Batterien umgeht hab ich diese über den PS2-Port angeschlossen und die MouseMan am USB.
    Das ganze geht auch ne Weile gut und ich kann wenn ich direkt vorm PC sitze die Mouseman verwenden und sont die Cordless.
    Doch nach ca. 5-10 min gibt die MouseMan bis zum nächsten Neustart die den Geist auf,...

    Kennt sich da jemand aus?????????

    THX
    Jesus
     
  2. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Yup. "Cordless Desktop Pro" meinst Du wahrscheinlich-
    das Funkpaket von Logitech mit Keyboard und Maus.

    Das habe ich auch. Und die Erfahrungen mit dem Batteriefresser
    Maus kommen mir auch sehr bekannt vor.

    Um dem entgegenzuwirken, habe ich mir vor einiger Zeit folgendes
    System zurechtgelegt: (Um das noch zu erwähnen)

    Ich hab mir ein 4er Set Metallhydrig-Akkus vom Typ AAA zugelegt (meist 1,2 Volt), und wechsle jetzt immer munter. Nachdem 2 Batterien leer sind wird halt gewechselt, und danach sofort wieder aufgeladen. Weiterarbeiten kann ich deswegen natürlich immer noch. Wenn ich zu faul war dafür (fürs Laden zwischendurch) muß halt eine (ebenfalls PS/2) Kabel-Maus (2-Tasten) von Logitech solange herhalten.

    Mit dem Treiber von Logitech ("MouseWare") ist ein fliegender Wechsel während des Betriebs auch kein Problem.
    Der Treiber erkennt das problemlos ohne Zicken zu machen. Bis auf das Umstecken ist dann auch nichts weiteres zu tun. Das scheint aber nur mit diesem Treiber reibungslos zu funktionieren.
    (Also Wechsel von Funk auf Kabel und zurück). Andere "General"-Treiber sind mir jetzt nicht bekannt.

    Was Deine Probleme angehen:

    Irgendwie riecht das alles nach einem Resourcen-Problem.
    Zumindest die Symptome. Es könnte zumindest sein, das sich die
    Abfrage-Routinen der beiden Mäuse in die Quere kommen, und
    irgendwann dann mal kollidieren. Zwei Mäuse am Rechner sind
    von den Herstellern wohl weniger vorgesehen.

    (Obwohl Win2k im Geräte-Manager natürlich was anderes behauptet) Win2k könnte das locker, nur müssten dann
    halt auch die beiden Mäuse aufeinander abgestimmt sein. Und
    welcher Hersteller macht das schon ? "HotPlugging" haben die
    Hersteller vorgesehen - also die fliegenden Wechsel von Geräten.
    Nur eben nicht 2 Mäuse gleichzeitig.

    Komisches Phänomen - aber unter den Bedingungen
    zumindest erklärbar.

    Ich wünsch Dir was.

    Gruß
    Robert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen