Win2k sendet dauernd Druckerdaten

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von bikeanton, 7. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bikeanton

    bikeanton Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    13
    wodurch nach dem Hochfahren mein tintenstrahler (Epson C60) permanent XXX druckt. Ist der Laserdrucker eingeschaltet, zeigt sein Display "Daten" an. Folgt dann ein Druckauftrag, wird zuerst eine Seite mit XXX-Zeile ausgedruckt.
    Folgende Maßnahmen habe ich - erfolglos - versucht:
    1) Drucker deinstallieren und neu installieren
    2) Win2k neu installiert
    3) Win 2k Pack3 installiert

    Wer hat eine gute Idee?

    Gert Voigt
     
  2. bikeanton

    bikeanton Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    13
    Danke für die Mühe - das Problem hat sich folgendermaßen gelöst: zwischen Rechner und Drucker liegt ein Scanner. Den hatte ich vom Strom abgestöpselt - und das war die Ursache des Problems. Seit der wieder am Strom hängt - auch wenn er tagelang nicht benötigt wird - sind die Drucker wieder ok.

    Danke

    Gert V.
     
  3. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi bikeanton,

    ist nur eine Vermutung, aber könnte es sein, dass Dein Rechner sich den Bugbear-Virus gefangen hat ? Eine der zahlreichen unangenehmen Eigenschaften dieses Virus ist es, sinnlose Zeichenfolgen an den Drucker zu schicken.
    Mehr Infos zu Bugbear gibt}s hier http://securityresponse.symantec.com/avcenter/venc/data/w32.bugbear@mm.html
    oder hier
    http://www.bitdefender.com/virusi/virusi_descrieri.php?virus_id=100
    Ein Removal-Tool findest Du hier http://securityresponse.symantec.com/avcenter/venc/data/w32.bugbear@mm.removal.tool.html
    oder hier
    http://www.bitdefender.com/html/free_tools.php

    Gruß,

    anakin_x4
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen