1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Win2k stürzt beim Booten ab

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von cosquo, 13. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cosquo

    cosquo Byte

    Hi, habe auf meiner Samsung 60GB Windows 2000 installiert(schon seit nem halben Jahr oder so).Als ich letztens die Platte mit Norton Utilities defragmentiert habe.Seit dem bleibt er beim laden von win2k immer stehen und tut nichts mehr. Im abgesicherten Modus ist die Mup.sys die letzte Datei, die geladen werden kann. Hab schon alle startmodi ausprobiert - aber ohne erfolg.Hab schon Wiederherstellungskonsole ausprobiert und über Neuinstallation die bestehende Installation repariert, aber ohne erfolg.
    Hab gesucht, und bin darauf gestoßen, dass es eventuell etwas mit ACPI und der hal.dll zusammenhängen könnte?
    Weiß jemand, wie ich mein Windows retten kann?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen