1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Win2k und mein Monitor

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von alisoft, 16. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alisoft

    alisoft Byte

    Hallo! ich habe mir mal Win2k auf den PC gehauen - weils halt besser ist als Win98 und Linux.

    Jetzt habe ich natürlich die neuesten Treiber installiert. ABER: nachdem Via4in1 und NvidiaDet. 23.11 drauf waren, merkt sich mein Moni die Bildposition nicht mehr. Effektiv heist das, das nach jedem neustart und sonstigem Bildwechsels (z.B. start eines Spieles) das Bild des Monitors neu justiert werden muss. Meistens ist es zu weit oben oder unten. Es liegt definitiv an Win2k und seinen Treibern, habe nochmal extra Win98 draufgetan und da gehts einwandfrei. PS: Monitortreiber sind installiert, ach ja, und der Nvidia Refreshrate - Fix ist auch drauf, aber noch nicht eingerichtet.

    Kennt das jemand? ist sehr lästig und ich wäre froh wenns weg währe!

    Danke!
     
  2. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    die einstellung wird in der Grafikkarte gespeichert, nicht vom betriebssystem. warscheinlich liegt das problem an dem treiber (detpnator oder der refrasrate)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen