Win2k und Officejet

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Immi20, 19. März 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Immi20

    Immi20 ROM

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    5
    Hi,

    ich habe folgendes Problem.
    Nachdem ich letztes Wochenende meinen PC neu bespielt habe, kann ich zwar mit meinem Officejet 635 drucken und faxen, die bidirektionale Verbindung für Fax (ext. Papier) und Scannen geht aber nicht. Der OfficeJet-Manager sagt ständig, daß die Verbindung nicht gefunden wird. Ich habe in den BIOS-Einstellungen ursprünglich nichts geändert, jetzt habe ich alles getestet. Von ECP, EPP, SPP und "Normal" habe ich alles ausprobiert. Bei ECP erkannte Win2k zwar, daß der Officejet angeschlossen ist (wurde beim Hochfahren gefunden), die bidirektionale Unterstützung funktioniert aber trotzdem nicht.

    Zur Info:
    OfficeJet635
    Win2k Pro.
    OnBoard-Parallel und
    zusätzlich noch eine Parallel-Karte (für LaserJet)

    Bitte um Hilfe
    Immi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen