win2k und Win3.11

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Obelix895, 8. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Obelix895

    Obelix895 Byte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    27
    Hai

    folgendes Problem:
    Ich habe eine Win2k Installation auf einem Rechner mit 2 Platten. Laufwerk 1 besitzt 2 Partitionen, eine davon C:\ mit Win2k.
    Nun brauche ich für Schulungszwecke eine Win3.11-Installation (ohne Anwendungen, nur zum Anschauen gedacht).
    Kann ich das irgendwie so hinbiegen, das ich Win3.11 bekomme, ohne das Win2k neu installiert werden muss?
    Eine 50MB Partition zu erstellen wäre nicht das Problem, nur wie krich ich dat Ding in die Boot.ini rein???

    Obelix895
     
  2. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    hi,
    vielleicht waere fuer deine zwecke eine installation von vmware angedacht ... damit emulierst du einen komplette pc unter windows nt+, also auch unter 2000.
    www.vmware.com fuer weitere details.
    solltest du fragen haben -> hier posten!
    Viele Grüße
    Steffi
     
  3. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    c:\win311 wenn do das windows311 verzeichnis heißt.

    chris
     
  4. Obelix895

    Obelix895 Byte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    27
    Hai Azubi

    Ich wollte für Demo-Zwecke mit dem Win2k-Bootmanager arbeiten.
    Ich könnte den Eintrag für Win3.11 auf der 2. Platte in der Boot.ini ja selbst vornehmen, wenn ich wüsste, was dann da reinkommt :-)

    Obelix895
     
  5. Azubi

    Azubi Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    234
    Wozu boot.ini?
    Leg doch einfach eine 2 Primäre Partition von 50MB an, und stelle das neue Laufwerk auf Aktiv.Dann müsstest Du eigentlich die 50MB Partition wie Deine C:\ ansprechen können und installieren können. Um Später die andere Partition wo w2k drauf ist zu nutzen müsstest Du per Bootdisk fdisk starten, und Deine eigentliche C:\ Partition wieder als Aktiv Makieren???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen