win32.worm opaserve? A.

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von willimann, 17. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. willimann

    willimann Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    51
    hatte eine Meldung dieser Art, mit der Empfehlung auf die Seite www.update.2000.dr.ag - zu gehen um Abhilfe zu schaffen.

    habe aber mit trojaerinfo den wurm entfernen können. Frage : wer kennt die Seite : www.update.2000.dr.ag oder fängt man sich dort noch mehr viren ein??ß
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    &gt;<I>Zusatzfrage, ich hab die Einwahl über 0190 schon lange bei der Telekom sperren lassen, und habe mir dabei gedacht, so nicht abgezockt zu werden. </I>

    Bezieht diese Sperre u.a. auch 0192, 0193, 0180x, teure Auslandsvorwahlen mit ein? Du kannst dich letztlich dumm und dämlich sperren. Am Ende bist du dann vor Mehrwertdiensteinwahlen sicher, kannst dann aber fast nicht mehr telefonieren. ;)

    Grüße, Markus
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    &gt;<I>hatte eine Meldung dieser Art, mit der Empfehlung auf die Seite www.update.2000.dr.ag - zu gehen um Abhilfe zu schaffen.</I>

    Diese Meldung kam über den Nachrichtendienst, und stand in keinem Zusammenhang mit einer wie auch immer gearteten Infektion auf deinem PC. Beende den Nachrichtendienst (siehe dazu auch trojaner-info.de).

    &gt;<I>Frage : wer kennt die Seite : www.update.2000.dr.ag oder fängt man sich dort noch mehr viren ein??</I>

    Besuche diese Seite (oder andere dubiose Updateseiten) in <B>keinem Falle</B>! Es handelt sich dabei nämlich in aller Regel um Trojaner und Dialer, die dort "angeboten", und bei schlechter Sicherheitskonfiguration des Browser sogar "im Hintergrund" (nicht erkennbar für den User) installiert werden.

    Grüße, Markus
     
  4. willimann

    willimann Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    51
    erstmal danke für den Hinweis, hatte schon so etwas vermutet, und daher erst gar nicht die Seite aufgerufen.

    Zusatzfrage, ich hab die Einwahl über 0190 schon lange bei der Telekom sperren lassen, und habe mir dabei gedacht, so nicht abgezockt zu werden. Jetzt lese ich, dass es einige Abzocker gibt die über Rufweiterleitung von einer nicht auffälligen Nummer eine Weiterleitung programmiert haben. Bis dato war ich davon ausgegangen , das die Weiterleitungskosten immer dem Auftraggeber der Weiterleitung in Rechnung gestellt werden. Irre ich da?
    Diese Frage sollte aber nur ein Nebenkriegsschauplatz sein, ist für micht nicht wichtig, da ich auch noch ( noch) nie auf sowas reingefallen bin.
    mfg willimann
    [Diese Nachricht wurde von willimann am 17.07.2003 | 15:01 geändert.]
     
  5. simDos

    simDos Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    201
    die www.update.2000.dr.ag is doch nur so ne dialerseite, von trojanern und viren hab ich da nix gesehen. zumindest wurde bei mir nix ausser dem dialer nix runtergeladen.

    fuer mich ist es sowieso egal, da ich nicht mit windows surfe, da koennen noch so viel viren auf einer seite sein ;- )

    aber leute mit windows + dial-up-verbindung duerften sich da schon den ein oder anderen dialer gefangen haben.

    mfg smd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen