Win95 auf 486er

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Smove111, 18. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Smove111

    Smove111 Byte

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    20
    Hallo, alle.
    Kann man Win 95 auf einem 486DX betreiben? Nür fürs Internet oder läuft win95 nich einem 486er?
    Adrian
     
  2. HLange

    HLange Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2000
    Beiträge:
    183
    http://www.tecchannel.de/special/960/index.html
    Da wird die Sache erläutert ;-)

    Henning
     
  3. metalas

    metalas Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    199
    Kibibyte???Megibyte??????Was soll das den sein???Hab ich noch nie gehört.Ich wusste bisher immer das Kilobyte = 1024 byte und megabyte = 1048576 byte.
     
  4. Smove111

    Smove111 Byte

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    20
    Dann ist ja gut! Ich habe einen nagelneuen D-Link switch und einen neuen d-link router! Also wenn du sagst bei neueren geht es, dann hab ich hoffnung!
    Adrian
     
  5. HLange

    HLange Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2000
    Beiträge:
    183
    Win95a läßt sich auch mit 8MiB Arbeitsspeicher noch vernünftig beteiben, sofern man die ganzen Cache- und Swap-Optionen optimiert. Bei den späteren Win95-Versionen wird dieses schon schwieriger, z. B. wegen FAT32, das mehr Aufwand erfordert.

    Zu "Men in Black":
    b=bit
    B=Byte
    kB=KiloByte=1.000 Byte
    kiB=KibiByte=1.024 Byte
    MB=MegaByte=1.000.000 Byte
    MiB=MebiByte=1.048.576 Byte
    ;-)

    Henning
     
  6. HLange

    HLange Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2000
    Beiträge:
    183
    Das Problem, daß die Bandbreite für alle Rechner auf 10Mib/s gesenkt wird, obwohl nur ein eine einziger Rechner mit langsamer Netzwerkanbindung existiert, besteht lediglich bei älteren Hubs.
    Neuere Hubs dagegen können mehrere Rechner in Gruppen zusammenfassen und so mehrere Gruppen (sortiert nach Geschwindigkeit) definieren. Innerhalb der einzelnen Gruppen bestimmt die langsamste Karte das Maximaltempo. Diese Hubs können also die langsamere Karte vom Rest isolieren, so daß diese ungestört Daten austauschen können.
    Switches gehen noch weiter und richten für jeden Rechner eine eigene Gruppe ein.

    Wie gesagt: Bei Dir besteht das Problem nicht, da Du einen Switch hast.

    Henning

    [Diese Nachricht wurde von HLange am 19.01.2003 | 00:40 geändert.]
     
  7. Smove111

    Smove111 Byte

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    20
    Ja werden jetzt alle auf 10 MB gebremst oder nur der rechner der gerade mit dem 486 kummuniziert? Wenn alle auf 10mb gebremst werden wäre das scheisse!!!!!!
    Adrian
     
  8. HLange

    HLange Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2000
    Beiträge:
    183
    Da Du einen Switch hast, können Die anderen Rechner untereinander die volle Geschwindigkeit nutzen. Lediglich die Kommunikation mit dem Rechner mit 10Mib/s ist entsprechend langsamer.

    Henning

    [Diese Nachricht wurde von HLange am 19.01.2003 | 00:40 geändert.]
     
  9. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Der Arbeitsspeicher ist schon mal bestens.

    Gruß
    Christian
     
  10. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Dann werden alle auf 10 MB gebremst.

    Gruß
    Christian
     
  11. Smove111

    Smove111 Byte

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    20
    Der PC hat 24 MB Arbeitsspeicher, und ich will Win95b1 aufspielen, die Taktfrequenz weiß ich nicht genau, ich schau morgen nach und poste!
    Smove111
     
  12. Smove111

    Smove111 Byte

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    20
    cool, brauch es für DSL!!! Das muss auch nicht so schnell gehen. Das Board hat nur ISA steckplätze und meine isa netzwekkarte geht nur bis 10MB!! Die anderen rechner im netztwerk gehn mit 100MB (Router und switch sind installiert), werden dann alle rechner auf 10MB gebremst wegen dem einen oder haben die anderen die volle geschwindigkeit im internen netzwerk?
    Smove111
     
  13. HLange

    HLange Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2000
    Beiträge:
    183
    Hallo!

    Grundsätzlich läßt sich Win95 auf einem 486DX betreiben. Vorraussetzung sind zu dem 4MiB Arbeitsspeicher. Hiermit ist das System aber quälend langsam, so daß 8 MiB schon empfehlenswert sind.
    Weiterhin unterscheiden sich die verschiedenen Win95-Versionen - es gibt 5 an der Zahl - noch in Sachen Geschwindigkeit und damit in puncto Hardwareanforderung (neuer=langsamer).

    Also die großen Preisfragen:

    Welche Taktfrequenz hat Dein Prozessor?
    Wieviel Arbeitsspeicher hast Du?
    Welche Windows-Version gedenkst Du einzusetzen (Win95-, Win95a, Win95b1, Win95b2 oder Win95c)?

    Fürs normale Surfen im Internet sollte der Rechner ausreichen. Probleme dürfte dagegen Flash bereiten. Weiterhin ist es ratsam, z. B. animierte Gifs abzuschalten und son Blödsinn wie JavaScript und ActiveX zu deaktivieren.

    Henning

    [Diese Nachricht wurde von HLange am 18.01.2003 | 23:34 geändert.]
     
  14. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Das läuft. Ich habe meinen 486 - 66 auf win 98 SE gebracht. Ist zwar kein Blumentopf mi zu gewinnen aber es läuft. Und für Internet müßte es ausreichend schnell sein auch für DSL.

    Gruß
    Chruistian.
     
  15. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.988
    Oh, auch noch SI-Einheiten.
    Wenn die sich genau so gut durchsetzen, wie die bisherigen (welche "Dank" amerikanischer Ignoranz schon wieder auf dem Rückzug sind...), dann wird es wohl noch eine Weile so weitergehen mit der Verwirrung.
    Aber Danke für den Link!
    Gruß, Andreas
     
  16. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.988
    Ah, ja. InformatikerMega also. Hab ich aber noch nie gehört.
    Ich hätte fast MillionByte vermutet, das wäre dann aber genau das falsche gewesen, also doch ziemlich verwirrend - ich vergess es lieber schnell wieder :-)
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.988
    Nanü? Wird der Arbeitsspeicher beim 486er in "Men in Black" angegeben :-) ??

    Aber Win95 mit 8MB Ram würde ne ziemliche Qual sein, auf nem P166 mit 8MB hatte ich neulich das Vergnügen, Win95 beim Auslagern zu beobachten. Das machte der nämlich Minutenlang, wenn man was starten wollte...
    Zum Glück ist ja hier mehr drin.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen