1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Win98 Benutzerpassword

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Peter der 1., 2. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Peter der 1.

    Peter der 1. Guest

    Hallo,
    habe meinen alten Rechner weitergegeben. Dort läuft er mit einem älteren Monitor, der nur wenig Pixel darstellen kann.
    Soweit so gut: alles umgestellt - läuft.
    Jedoch erscheint beim Hochfahren die Windows-Anmeldeseite (Benutzer und Password) in nicht darstellbarer Auflösung. Man muss also blind eingeben. Dann wieder alles sichtbar.
    Da nun ein Passwordschutz nicht notwendig ist, suche ich nach einer Möglichkeit, die Passwordabfrage beim Hochfahren zu umgehen.
    Wie ist das machbar?
    Oder kann man das Grafikproblem lösen?

    Danke für alle Tips
     
  2. JollyT

    JollyT Kbyte

  3. Gast

    Gast Guest

    musst aber afaik die *.pwl in c:\windows löschen ...
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Netzwerkumgebung -> rechte Maustaste -> Eigenschaften ->Primäre Netzwerkanmeldung -> Windows-Anmeldung
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen