win98 cd im ar...

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von dozer, 19. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dozer

    dozer Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    55
    hallo

    hab folgendes problem:
    meine win98 se cd-rom hat einen riss (durchgebrochen, aber nicht ganz) vom mittleren ring her. kann die cd zwar noch im laufwerk lesen, jedoch wenn ich sie einlege kommt der autostart erst nach nem ziemlich langen zeitraum, auch beim booten von cdrom dauert es ewig bzw. cd wird sogar ignoriert.

    meine frage ist: kann ich bei microsoft einen umtausch der cdrom fordern, meiner meinung nach kauft man ja sowieso nicht die software oder gar die cdrom, sondern eine lizenz zur nutzung.

    wenn ja, wo muss ich denen auf den sack gehen.

    PS: ja, es ist ein original mit lizenz, nein ich werde mir nicht bei der gelegenheit winxp zulegen (NIEMALS!) und linux liegt bereits auf ner anderen partition
    [Diese Nachricht wurde von dozer am 19.04.2002 | 20:41 geändert.]
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Das ist so eine Sache:
    Wenn du eine OEM-Version hast "Nur für den Vertrieb mit einem neuen Computer" ist nicht Microsoft sondern der Händler von dem du die CD hast dein Anlaufpunkt. Diese erledigen sowas meist auch nicht kostenlos - aber die Chancen stehen generell nicht soo schlecht.
    Solltest du eine Vollversion haben ist MS dein Ansprechpartner - und wenn die überhaupt reagieren DANN nur gegen 85% Prozent des Neupreises :(

    Außerdem steht auf jeder(?) CD :" Sie sind nicht berechtigt, unrechtmäßige Kopien dieses Datenträgers zu erstellen." - Das bedeutet natürlich, du hättest dir eine Sicherheitskopie der CD erstellen sollen... (Ist jetzt wirklich ernst gemeint!)

    Kenne das aus eigener Erfahrung mit Win3.x - Original-Diskette "5" defekt. MS Hotline:"Haben sie den keine Sicherheitskopie? Nun wir könnten Ihnen einen Kompletten Diskettensatz zum Preis von 3stellig,-- DM + Porto zuschicken. Aber bestimmt hat doch in Ihrem Bekanntenkreis jemand Win3.x - besorgen sie sich eine Kopie der Diskette, sie haben ja das Original...

    Laß dir im Bekanntenkreis eine Kopie erstellen.

    J2x
     
  3. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    tja , einfacher wäre ein Freund würde dir seine CDRom kopieren..
    und dann solltest du den Win98-Ordner von der CDRom auf die Festplatte kopieren, dann brauchst du nicht immer die CD einzulegen..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen