WIN98 ID-Nr. und OEM-Nr. gleichz. akt.

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von XB2, 19. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XB2

    XB2 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    142
    Habe gerade WIN98 inst.. Dazu benötigte ich die ID-Nr. aus 5 Segm. des Zertifikats. Eine andere Nr. konnte ich nicht eingeben(Test).
    1. Ist es richtig, dass die ID-Nr. auf der CD-ROM hinterlegt ist??

    Wie bei WIN95 steht auch bei WIN98 nach der Inst. eine OEM-Nr. im System-
    bereich, aber nicht die 5segmentige ID-Nr. für die Inst..
    2. Was sollen diese 2 unterschiedlichen ID-Nr. ??

    Für einen weiteren PC möchte ich von Ibay ein WIN98SE-Packet kaufen, nur
    die Lizens, ohne CD. Wenn ich jetzt eine beliebige WIN98-CD zum inst. nehme, wie bekomme ich dann meine 5segment. ID-Nr.aus der Lizens in den PC für die Anmeldung bei MS per Internet.??
     
  2. ich2001

    ich2001 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    250
    also ich habe sowohl ne 98 OEM als auch eine 98 SE non oem und ich kann die keys nach belieben tauschen
     
  3. XB2

    XB2 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    142
    Sorry. Natürlich ist mir hier keiner etwas schuldig.
    Für die Formulierung möchte ich mich entschuldigen.
    Bei der mehrfachen Installation von WIN98 habe ich wohl zum
    falschen verbalen Werkzeug gegriffen.
    Sorry.
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi,
    das ist nicht nur fraglich, sondern sogar ganz ausgeschlossen - ein ganz anderer Aaufbau der Nummer.

    Gruß
    Henner
     
  5. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    warum willst du dich per internet bei ms anmelden ?
    das ist gut für XP, bei 98 ist das nicht notwendig.
    Auch wenn du dich online anmeldest, und sie merken sollten,
    das die Nummer zweimal benutzt wird, dann bist du einer
    von x Millionen, also ein"kleiner Fisch".

    benutze ein tool wie xteq x-setup, da kannst du unter
    sytem/user data/update registration dem System vorgaukeln,
    du seist registriert.Und dann klapps auch mit den Updates
     
  6. Waidlerbua

    Waidlerbua Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    331
    Zitat: <I>....bist du mir noch schuldig geblieben</I>

    Wie kommst du darauf, daß dir hier im Forum jemand etwas schuldet???!!!

    Wenn du eine Antwort haben willst, wende dich doch an Microsoft.
     
  7. XB2

    XB2 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    142
    OK, wenn ich etwas wissen will, bohre ich so lange bis ich alles kenne. Danke für deine Erklärungen. Bis jetzt war alles noch be-
    kannt, was du schreibst.
    Wenn ich ein Zertifikat kaufe mit der 5er Nr. ohne CD und nehme
    die CD von meinem Bruder und inst. diese mit desse 5er Nr. dann
    habe ich in meinem System seine OEM-Nr und nicht die von meinem neuen Zertifikat. Wie soll ich mich bei MS anmelden per
    Internet, wenn die dann die falsche Nr. aus meinem PC auslesen ?

    Deswegen die Frage, ob die ID-Nr. auf der jeweiligen CD gespeichert ist. Wenn nicht könnte ich jede andere ID-Nr zur
    Installation verwenden. Das habe ich schon probiert und es geht nicht.
    Die Frage nach der genauen Funktion der 5er Nr und der OEM Nr
    bist du mir noch schuldig geblieben.
    Trotzdem, vielen Dank.
    [Diese Nachricht wurde von XB2 am 19.01.2003 | 22:17 geändert.]
     
  8. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Es gibt Windows98 und es gibt
    Windows98 2.Ausgabe (se, second edition)

    Das Produktkey von 98Se passt nicht auf eine 98Version.
    Fraglich ist auch, ob die Lizenznummer von 98 Vollversion
    auf eine 98-OEM passt.
     
  9. XB2

    XB2 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    142
    Nicht ganz richtig. Der Vorgang ist dynamisch. Ich hatte eine CD
    und die OEM-Nr aus dem PC und ich wußte noch nichts von der
    5segmentigen ID-Nr.
    Sorry
     
  10. XB2

    XB2 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    142
    Danke für den Hinweis. Kenne leider den Unterschied nicht genau.
    Kann man das in 2 Sätzen beschreiben?
     
  11. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    entscheide dich ob du Win98 oder Win98se installieren willst ,
    das sind 2 verschiedene Trauben
     
  12. Waidlerbua

    Waidlerbua Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    331
    Kann es sein, daß du dein Problem hier schon mal vorgetragen hast?
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=92157
     
  13. AS_X

    AS_X Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    585
    Was genau du jetzt willst, weiß ich nicht.
    Nur soviel, bei win95 mußte man eine nummer (ProductId) eingeben, im format xxxxx-xxx-xxxxxxx-xxxxx, da gibt es nichts mit 5-segmentiger nummer. bei win98 muss man einen schlüssel im format xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx (also die fünf segmente; Productkey) eingeben. windows generiert daraus automatisch eine ProductId im obengenannten format (5-3-7-5). du erfährst sie unter win98 in der registry HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion, unter ProductKey oder auf einem MS Certificate of Authenticity (Echtheitszertifikat), das entweder auf dem Handbuch klebt oder auf der CD-Hülle. Auf einer Win98 CD selbst ist diese Nummer in der Regel nicht gespeichert.
    Aber wozu brauchst du den Schlüssel, wenn du jetzt einen neuen, also eine Lizenz bekommst?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen