Win98 Installation-Hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von chily, 24. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chily

    chily ROM

    Registriert seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    5
    Wenn ich Win98 von CD installieren will, wird nur Schritt 1 ausgeführt (Bei 100% hängt er sich auf).
    Ich habe ein neues System(Athlon 1,4).
    Könnte das irgendein Hardwarekonflikt sein?
    Denn Schritt 2 hat was mit Konfiguration zu tun.
     
  2. chily

    chily ROM

    Registriert seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    5
    Die Kabel sitzen, Grafikkarte auch.
    Mir hat schon jemand gesagt, dass ich den Kupferspacer rausnehmen soll, bist du auch der Meinung?
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Überprüfe den Sitz der Grafikkarte und aller Kabel zu Festplatten, CD und Floppy. Wenn du danach immer noch nichtmal ins Bios kommst, klemm mal die Festplatte ab. Ansonsten käme noch der Prozessor in Frage. Ist der Prozessorlüfter ausreichen dimensioniert für eine 1,4 GHz CPU? Und wenn ja, ist Wärmeleitpaste bzw. Wärmeleitfolie zwischen CPU und Kühler? Und falls Wärmeleitfolie -> ist die Schutzfolie entfernt worden?

    J2x
     
  4. chily

    chily ROM

    Registriert seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    5
    Also, mein System sieht so aus: Elitegroup K755A, Kingston 256MB DDR, Athlon 1,4, 300W Netzteil, GeForce 2Pro.
    Ich dachte ich hätte das Problem behoben, da die C-Partition zu klein war(fdisk kam nicht mit MB-Angaben klar)
    Dann habe ich neu partitioniert, aber jetzt komme ich nicht mal mehr ins BIOS(nur gelegentlich Streifen auf Bildschirm). Wie kann ich herauskriegen, welche bzw ob eine Komponente defekt ist?
     
  5. chily

    chily ROM

    Registriert seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    5
    Also, mein System sieht so aus: Elitegroup K755A, Kingston 256MB DDR, Athlon 1,4, 300W Netzteil, GeForce 2Pro.
    Ich dachte ich hätte das Problem behoben, da die C-Partition zu klein war(fdisk kam nicht mit MB-Angaben klar)
    Dann habe ich neu partitioniert, aber jetzt komme ich nicht mal mehr ins BIOS(nur gelegentlich Streifen auf Bildschirm). Wie kann ich herauskriegen, welche bzw ob eine Komponente defekt ist?
     
  6. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Beschreib doch mal deinen Rechner etwas genauer. RAM, Netzteil , Netzwerk - was weiß ich was du sonst noch so im PC hast...

    J2x
     
  7. Claus-Henry

    Claus-Henry Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    109
    seh doch mal im bios nach , ob dein virus schutz aktiviert ist , wenn ja , stell in auf deaktiviert !
     
  8. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hmm, das ist ungewöhnlich
    hast du ein paar karten eingebaut die man erstmal rausschmeisen könnte (z.b. netzwerk, TV ...)

    hängt er sich immer an der gleichen stelle auf ?
    lief er schonmal richtig?
    lässt sich W2000 installieren?

    ich vermute mal das irgendwas kaputt ist, speicher, board, prozessor, netzteil zu schwach?

    ich habe W95 u. 98 schon so oft auf verschied. rechnern installiert hatte noch nie probleme (auser einmal da waren die speichermodule defect - da stürzte er immer irgendwo ab --> meist beim eingeben der serien nummer)

    deshalb vermute ich das dein rechner ein echten defect hat

    grüsse
     
  9. Wuffi

    Wuffi Kbyte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    147
    Funktioniert deine Floppy richtig? Ähnliches Problem hatte ich, als ich für meinen Bruder einen Rechner zusammenstellte und dabei das Stromkabel der Floppy vergaß. Installation hing immer an der selben Stelle.

    Gruß
    Wuffi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen