Win98 - Mein Windows ist krank

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von hasenaecker, 9. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hasenaecker

    hasenaecker ROM

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo

    Wer kann einem PC-Neuling helfen????
    Wenn ich meinen PC starte, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    CMOS Settings Wrong
    CMOS Memory Size Wrong

    Press F1 to Run SETUP
    Press F2 to load default values and continue

    Was bedeutet diese Fehlermeldung und was kann ich dagegen unternehmen?

    Nachdem ich F2 gedrückt habe meldet sich der Hardware-Assistent. Er sucht u.a. nach einem Treiber für einen PCI Ethernet Controller.
    Im Geräte-Manager steht u.a. bei ?Andere Komponenten? ein gelbes Ausrufezeichen bei ?PCI Card? und ?PCI Multimedia Audio Device?

    Außerdem ist mir aufgefallen, dass in der Taskleiste das Lautstärke-Symbol fehlt. Auch eine erneute Installation der Windows-Komponenten brachte nichts.
    Bei jedem Start von Windows stimmt zudem das Datum nicht und die Uhr beginnt immer wieder bei Null.
    Manchmal kann ich normal weiterarbeiten (z.B. Word), manchmal hängt er sich bei einem einfachen Klick auf.

    Meine Festplatte ist in 2 Partitionen aufgeteilt. Auf dem Laufwerk D ist Windows 98 noch einmal als Sicherung installiert. Könnte ich evtl. meinen PC von diesem Laufwerk aus starten? Wenn ja, wie? Oder hilft es, wenn ich Windows ganz neu auf Laufwerk C installiere?
    Was bedeutet Boot von IDE-0 (IDE-1,IDE-2, usw.)? Sind das die Partitionen?

    Ich bin total verzweifelt. So viele Probleme, so viele Fragen.
    Könnt ihr mir helfen???
    Vielen Dank schon einmal im voraus.

    Chris
     
  2. Mobius

    Mobius Guest

    Haben wir doch gerne gemacht !
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Genau das ist es, was man immer wieder gerne liest.

    MfG Raberti
     
  4. hasenaecker

    hasenaecker ROM

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo Carlo, Plinius der Ältere, Thomas, Andreas und Berti!!!

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Eure Tipps waren ?Gold? wert. Habe die Batterie ausgetauscht, mein PC läuft wieder einwandfrei.
    Noch einmal. Vielen Dank.

    Chris
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ... und wenn Du die Sache mit der Batterie erledigt hast ( leider mußt Du dafür die Kiste mal aufschrauben! Wenn Du Pech hast, sitzt die Batterie unter einer Steckkarte, die Du dann auch noch ausbauen mußt.), solltest Du evtl. noch daran gehen, den ganzen nun zusätzlich installierten Schmonzes wieder zu löschen. Jedes Mal, wenn Du Dich per F2 doch noch ins System geschmuggelt hast, hat Win die Treiber neu eingerichtet, so daß ggf. inzwischen 5 Soundkarten und 5 PCI-irgendwas-Karten im Gerätemanager herumspuken. Davon sind jeweils vier überflüssig.

    Neuinstallation ist nicht nötig.
    Soviele Fragen... Und alles nur wegen einer blöden Batterie (wahrscheinlich Größe CR2032)

    MfG Raberti
     
  6. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Entweder ist die Batterie vom CMOS Deines Motherboard defekt oder leer. Suche mal nach einer flachen Knopfzelle und ersetze sie durch eine neue gleichen Typs. Wenn das Problem bleibt oder nach kurzer Zeit wiederkommt, liegt wohl ein Defekt des Motherboards vor.
    Neuinstallation wird da nichts bringen.

    So weit ich weiß, läuft Win98 nur vom Laufwerk C:

    Boot von IDE-0 (BIOS?) meint wohl, von IDE-Gerät 0, 1... wobei 0 wohl Master Gerät an Controller 1 ist, 1 Slave an 1, 2 Master an 2 und 3 Slave an 2. Brauchst Du Dich aber eigentlich nicht drum zu kümmern.
     
  7. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Auf dem Motherboard solltest du eine kleine Batterie finden. Tausche diese gegen eine neue aus. Das sollte schon einmal zumindest einen Teil der Probleme lösen. Dein Motherboard hat wegen Strommangels (Batterie leer) sozusagen sein Gedächtnis verloren.

    salve
     
  8. Mobius

    Mobius Guest

    Hallo,

    Du hast ein Bios-Problem, wahrscheinlich Batterie leer oder CMOS-Chip defekt, deswegen hält er die werte nicht mehr, zum ?PCI Card? und ?PCI Multimedia Audio Device?
    fehlt der Soundkartentreiber.

    Gruß Carlo
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    "Press F1 to Run SETUP
    Press F2 to load default values and continue

    Was bedeutet diese Fehlermeldung und was kann ich dagegen unternehmen"

    Als aller erstes würde ich die Batterie vom Mainboard tauschen.

    "IDE-1,IDE-2, usw.)? " "Sind das die Partitionen?"

    Nein ! das sind die Laufwerke ! und keine Partitionen.

    Tauch erst mal die Batterie, kosten max 5 € !

    Mfg Schlößer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen