Win98 SE Startproblem

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von DUS, 4. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DUS

    DUS Byte

    Registriert seit:
    4. November 2001
    Beiträge:
    17
    Win98 SE fährt normal bis zum umschalten auf den Desktop hoch, bleibt aber dann im MS-DOS Modus mit einem blickendem Unterstrich stehen. Bei Return oder Enter fährt er ganz normal hoch und macht bisher auch keine Probleme. Bei einem Neustart oder im abgesicherten Modus hat er das Problem nicht. Nur wenn er heruntergefahren wurde.
    PC: MSI 6380 Mainboard (266 FSB), AMD 1600+ XP, 256 DDR-RAM,
    Maxtor HD, AOpen DVD, SB 128PCI, Elsa Gladiac 311
     
  2. DUS

    DUS Byte

    Registriert seit:
    4. November 2001
    Beiträge:
    17
    Hallo!
    Danke für die Tips, leider haben alle Updates (Mainboard Bios und Treiber + Grafikkarte Bios und Treiber) nichts geholfen. Ich habe den DDR RAM im Verdacht, da es bei einem Freund die gleichen Probleme gab wie bei mir. Jetzt hat er Win2000 und der PC läuft Problemlos. Da bleibt mir eine neuinstallation wohl auch nicht erspart oder warten auf einen Microsoft Patch, aber daß kann ja erfahrungsgemäß lange dauern. Falls aber noch jemand Ideen hat, immer her damit, weil ich wohl kaum vor dem nächsten Wochenende zur neuinstallation komme. Danke!
     
  3. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Halli Hallo

    Hört sich ziemlich wie ein Problem mit der Grafikkarte an.
    Schau doch mal bei elsa nach einem Treiberupdate nach oder
    verwende testweise Nvidia Referenztreiber.

    PS einige Mainboards mit VIA Chipsatz haben Probleme mit den MX Grafikkarten.
    Prüf doch mal ob ein Bios Update zur verfügung steht
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen