WIN98 u. Defragmentierung??????

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Guv, 1. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guv

    Guv ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute,

    ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Beim Start von Windows-Defragmentierung passiert nix, bleibt bei 0 %. Nur die Taskleiste flackert kurz. Ich hatte mal aus einem anderen Forum den Tipp gelesen, den Applog-Ordner zu leeren. Gemacht, nix passiert. Dann mittles Task-Manager bis auf "explorer" alle Tasks beendet, wieder nix. Dann Bildschirmschoner und Hintergrundbild sowie Anzeige als Webseite ausgestellt, immer noch nix.

    Hilft hier vielleicht die De- und Neuinstallation des Defragmentierngsprogramms?

    Viele Grüße

    Guv
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    Taskmanager taugt auch nix, installier mal das Tool hier http://www.sysinternals.com/ntw2k/source/filemon.shtml und beobachte, welche Tasks während längerer inaktivität auf die platte zugreifen und dann mit http://www.sysinternals.com/ntw2k/freeware/procexp.shtml die Tasks killen, wenn es sonst nichts hilft, weiß ich nicht weiter.
    laß mal Defrag ausfürliche informationen anzeigen, über der Verlaufsanzeige stehen dann meist kurz Meldungen wie, Defrag muß neu beginnen, da eine Anwendung auf die Festplatte geschrieben hat.
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Starte einfach in den "abgesicherten Modus" und bemühe dann defrag.exe

    Wenn keine anderen Treiber dazwischenfunken können, gehts leichter. Und etwa 10% freier Speicher auf dem zu behandelnden Medium wär auch gut.

    MfG Raberti
     
  4. Guv

    Guv ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank, die Nacht war kurz, aber es hat funktioniert...

    Viele Grüße

    Guv
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen