1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Win98 "vergisst" Dateiendungs Zuortnung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Downie, 25. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Downie

    Downie Kbyte

    Hallo an Alle!

    Ich habe ein kleines Problem mit Win 98 SE.

    Wenn ich im Exporer einer bestimmten Dateiendung, (z.B. jpg) einem Bestimmten Programm, -in den Fall einem Bildbetrachter- , zuortne, funktioniert das auch prima.
    Allerdings nur bei der aktuellen Sitzung.
    Sobald Win. neu gestartet wurde, weißt Win. die Endung wieder einem anderen, in diesem Fall einem Bildbearbeitungs Prog. zu.
    Auch die Option "Datei immer mit diesem Prog. öffnen" hilft nur in der akt. Sitzung.
    Vielleicht weiss ja jemand eine Lösung.
    Im Vorraus besten Dank für Eure Mühe!
    Tschüsskes Downie
     
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Hey, Downie!

    Probier doch mal IrfanView aus. Es ist kostenlos und man kann genau konfigurieren, welche Dateien mit ihm zu öffnen sein sollen. Es sind nicht nur Grafikdateien.
    Download unter:

    http://irfanview.tuwien.ac.at/deutsch.htm

    Die Plugins in einem zweiten Download ebenfalls herunterziehen!
    Gruß
    Börsenfeger
    PS: Sorry, aber dein Problem wurde ja eigentlich schon vom letzten Kommentator gelöst, oder?
     
  3. JollyT

    JollyT Kbyte

    meine MGI Photo Suite reißt erst beim Beenden des Programms die Dateitypen an sich, die unter "Ansicht, Einstellungen" festgelegt sind.
    Wenn das bei dir schon beim Systemstart passiert, muss wohl ein Teil von MGI schon beim Windowsstart automatisch mitgestartet werden. Hierzu mal mit MSCONFIG unter "Autostart" nach dem entsprechenden Programm suchen und das Häkchen wegklicken.
     
  4. Downie

    Downie Kbyte

    Hallo dieschi

    Besten Dank für die schnelle Antwort!
    Habe aber keine solche Funkt. gefunden.
    Bei dem Betrachter handelt es sich um `ACDSee v3.0` , bei dem Programm, das jedes mal die Dateien "an sich reißt" um `MGI Photo Suite SE Vers. 1.04`.
    Habe auch noch andere Bearbeitungs Progs. inst. , aber nur `MGI` "holt sich nach dem Neustart die Dateien".
    Seltsam - Seltsam! ;-))
    Tschüss - Downie
     
  5. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Hi ...

    Schau mal ob das Bildprogramm eine Option wie *Dateiendungen zurückholen* (oder ähnlich) hat ...

    Es kann nämlich sein das dein Bildprogramm bei Verlust einer Datizugehörigkeit, diese bei einem Neustart wieder für sich registriert was in deinem Fall ja zutreffend scheint ...

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen