WIN98 vorhanden xp oder win2000 install

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von noxmas, 14. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. noxmas

    noxmas ROM

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich habe ein komplett installiertes System auf Win98 mit 2 zusätzlichen versteckten Partitionen (win98+ Test) und Bootmanager.

    Wie gehe ich am besten vor, um eine WIN 2000 + xp Installation zusätzlich durchzuführen ohne die bestehende Installation zu gefährden.

    Was für ein Prozessor sollte mind. vorhanden sein (533MHZ Celeron/ 250MB Arbeitsspeicher vorhanden).

    Für }nen guten Typ wäre ich dankbar.

    matthias
     
  2. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Das Prog nennt sich mst boot und ist z.B im Downloadbereich von
    www.chip.de zu erhalten. Das Problem des in Partition Magic enthaltenen Boot Magic ist das es auf ne fat 32 partition installiert werden muss. Auch mst boot hat dieses problem. Es gibt zwar ne kleine ausgabe davon die sich easy bootmanager nennt das sich direkt in den mbr schreibt. Aber der easy bootmanager kann leider auch nur 4 primäre partitionen verwalten. Noch was wenn irgendjemand den bootstar manager nutzen sollte seid vorsichtig. Dieses Prog lässt sich unter winxp nicht mehr deinstallieren. Hab selbst erfahren müssen.
    Shine on
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo noxmas !

    Du hast also 3 Systeme auf einer Platte , d.h. 3 Primäre Partitionen ? Dann wirst du noch ein anderes Problem haben . Auf eine Platte gehen (ohne Tricks) nur 4 primäre Partitionen drauf und die (gesamte) Logische Partition (mit allen logischen Laufwerken) zählt zusammen auch noch wie eine Primäre .

    Das wirst du merken , wenn du mit Partition Magic oder etwas ähnlichem versuchst , eine 4te Primäre Partition zu erstellen . Die einzige Lösung ist es , auf eine deiner win98 zu verzichten und es da draufzuspielen , oder einen Bootmanager zu suchen (ich glaube mal von einem gehört zu haben , der das ganze so verstecken kann , das auch mehr als 4 gehen) der das kann .

    MfG Florian
     
  4. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Ich verwende PartitionMagic 7.0 und den dazugehörenden Bootmanager... XP auf der 1.HDD und dort PM7.0 installiert... weitere Systeme auf den anderen 4HDD sind ME und Win98... funktioniert bei mir ohne Probleme....aber wie es schon im anderen Posting steht....Tips und Meinungen von anderen abwarten.. die Geschmäcker bzw. Erfahrungen sind oft verschieden.
    Gruss
    Wolfgang
    PS.: 512MB RAM wären m.E. nicht verkehrt... CPU könnte, aber muß nicht schneller sein (empfehlenswert finde ich es schon)
     
  5. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Mit der ersten primären Win 98 Partition ( C: ) starten.
    Neustart , im Bios (Boot) CD-Rom als 1. Boot Device auswählen,
    Win2000 einlegen und starten. Win 2000 installieren, wenn möglich
    auf eine logische Partition (nicht über Win98) , also D: zB.
    Sich vor der Installation von XP vergewissern , dass deine
    PC-Bauteile XP -kompatibel sind, also ob es Treiber für XP gibt.

    http://www.pcpitstop.com/xpready/default.asp

    Falls keine Treiber-Probleme zu erwarten sind , neustarten und
    XP-CD einlegen, auf logische Partition installieren.

    Achtung: Der Bootmanager von Win2000 überschreibt deinen
    Bootmanager, der von XP überschreibt den von Win2000.
    Besser wäre es, zuerst deinen Bootmanager zu deaktivieren/deinstallieren , denn auch damit könnte Windows Probleme bereiten. Danach musst du wohl mit dem Bootmanager von XP leben, denn es gibt nur wenige Bootmanager, die XP erkennen.
    Noch was: Win2000 und XP schreiben ihre Bootdateien auf die
    erste FAT32-Partition, also auf C: . Wenn C: mit Win98 später
    neu formatiert wird, sind auch deine Bootdateien weg !!!!

    Ich habe weder Win2000 noch XP , also eventuell noch andere
    Antworten abwarten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen