Win98SE akzeptiert keine DOS Spiele!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Pavel, 6. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pavel

    Pavel Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    23
    Hallo,

    Ich habe zu Hause ein altes Spiel Dynablaster /Bomber/,sollte Dos Spiel sein.
    Bei einem Win98 lief Spiel O.K.
    Bei 98SE kann man zwar Spiel starten,aber läuft sehr schnell bis zum Abbruch.
    Danach muss ich PC neu starten.

    2,1GHz,512DDR RAM,GF4 Ti-4200,60GB usw.

    Wer kann helfen? Ist die GraKa zu schnell für Dos Spiele?
     
  2. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Ein getrenntes DOS System ist natürlich noch besser (DRDOS z.B.) Da gibt\'s sogar eine spezielle Konfiguration für Spiele.
     
  3. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    Im internet gibt\'S ein programm namens "Slowdown" (war auchmal auf PC-Welt-CD). Damit kannst du CPU-Geschwindigkeit und Reaktionszeit soweit runterregeln, dass selbst "Commander Keen" noch ruckelt! ;)
     
  4. newb

    newb Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    78
    Hi,
    also erstmal unter DOS starten. Wenn das nich klappt takte deine CPU runter. Ansonsten vielleicht ein TOOL suchen, welches diesen DOS-Bug überlistet
     
  5. fisherman

    fisherman Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    126
    Vor etwa 6 Jahren, als Prozzis langsam erwachsen wurden und anfingen, über die 100MHz zu takten, gab es ein Programm, das klinkte sich in den Zeitgeberinterrupt und überlistete das Spiel, weil es als Takt den Prozessor erhielt und nun zu schnell lief, anstelle den Timer abzufragen.

    Bei alten DOS Spielen ist es aber auch wichtig, genug des "unteren Speichers" zur Verfügung zu haben. Dazu musste man die config.sys und autoexec.bat bearbeiten/optimieren.

    Zum Schluss nur noch ne kurze Frage:
    Wie läuft das Spiel in purem DOS?
    mfg Fisherman
     
  6. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Es kann durchaus vorkommen, daß die heutigen GraKas so schnell sind, daß die Programmierer beim Erstellen des Progs damit nicht gerechnet haben. Es läuft also einiges schneller ab als beabsichtigt. Frage ist allerdings, ob es an der Graka liegt, oder ob ggf. sowas wie die CDBremse helfen könnte. (Download-Link? Einfach mal googlen oder auf weitere Postings warten)

    Und unter reinem DOS, ganz ohne Win-Treiber?

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen