win98se Bootdiskette ohne Ramdisk ????

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von dieter.h, 10. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dieter.h

    dieter.h ROM

    Wie modifiziere ich die win98se Bootdiskette damit keine Ramdisk erstellt wird. Einer meiner PC (Compaq) kann keine Ramdisk beim Booten erstellen. Die Variablenvergabe für das CD-ROM soll auf jeden Fall erhalten bleiben. Wahrscheinlich muß in der Datei setram.bat etwas geändert werden.
    Danke für die Hilfe
    Dieter

     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Änderung in der Config.sys
    --> devicehigh=ramdrive.sys /E 2048 <---
    entfernen.

    In der Autoexec.bat
    --> call setramd.bat %LglDrv% <---
    entfernen, hier einfügen
    ---> if exist c:\md\command.com goto ext2<---
    ---> md c:\qwzt <--
    --> set ramd = c:\qwzt <--
    vor der Zeile
    --> IF "%config%"=="NOCD" GOTO QUIT<---
    --> :EXT2 <--
    einfügen.

    Damit werden die Diagnoseprogramme auf die Festplatte ins Verzeichnis c:\qwzt kopiert

    J(noch 335)2x
     
  3. grizzly

    grizzly Megabyte

    starte doch einfach mit dem Minimal-Konfiguration.Dann wird keine Ramdisk erstellt,die CD-Laufwerke werden aber trotzdem geladen........
    Ansonsten downloade ein Bootdisk-Image von hier:
    http://www.bootdisk.com

    gibt es für fast alle Betriebssysteme.......

    MfG
    Mike
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen