Win98SE entrümpeln

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von roger20, 2. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. roger20

    roger20 Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    13
    Habe auf meinem alten Laptop mit viel Mühe win98SE zum Surfen installiert. Jetzt ist die Festplatte voll. Kann man nach erfolgreicher Installation nicht einige große Dateien von win98 problemlos löschen? Danke für jeden Hinweis! roger20
     
  2. brensi

    brensi Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    99
    Vom Windows-Ordner kannst du nichts löschen. Wird auch nicht gehen.
    Wie groß ist denn deine Festplatte? Wenn du viel rauf- und wieder runtergeladen hast, Programme installiert/deinstalliert hast, ist in der Tat dein Windows zu. Manche Tools sind da ganz praktisch. Ich benutze gern den WinOptimizer, der hält dein Windows schön schlank. RegCleaner, AdAware,HiJackThis sind andere nützliche Tools.
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Mich wundert es ein wenig, dass unbedingt Win98SE zum Surfen benutze wird. Win95 würde auch reichen, ausserdem kann man dann bereits bei der Installation den IE weglassen und durch einen anderen Browser ersetzen. Aber egal.

    Man kann bei Win98SE schon Platz einsparen. Es ist allerdings etwas Handarbeit notwendig. Siehe: 98 die Zweite
    -deo
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn du ein kleines, aber doch leistungsfähiges, modernes Windows-System haben möchtest, mit dem man auch surfen kann, dann empfiehlt es sich PE-Builder auf Festplatte zu installieren. Das nimmt in der Grundinstallation nur 160 MB-Speicherplatz und mit dem Firefox-oder Opera-PlugIn kannst du wunderbar surfen; wenn du genug RAM hast sogar extrem schnell, wenn der Browser auf einer RAM-Disk ausgeführt wird.

     
  5. GeorgeKing

    GeorgeKing Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    104
    Auch bei WIN98 kann man nachträglich den IE entfernen. Bei PC-Welt gibt es dazu das TOOL KilllIE5.EXE. Auch Outlook kann man entbehren. Exportieren und wieder Importieren der Registry schrumpft die Dateien (falls sie nicht neu sind). Die Media Files können komplett entfernt werden.

    mfG George
     
  6. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    PC-Welt tellte auch mal ein Tool namens Win98Lite vor, google einfach mal danach.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen