Win98SE keine Netzwerkanmeldung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von rveh, 8. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rveh

    rveh Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo, ich habe zwei Win98SE PC}s mit einem Crossoverkabel vernetzt, bekomme aber keine Verbindung zustande. Die Einstellungen habe ich mehrmals überprüft. (Freigabe, TCP/IP-Protokoll,Client etc.)
    Ich habe entweder das Kabel in Verdacht, oder den 2. PC, der mir keine Anmeldemaske bringt.

    Beim Start des 1. PC kommt die Anmeldemaske des "Client für Microsoft Netzwerke".
    Diese habe ich beim 2. PC ebenfalls als Primäre Netzwerkanmeldung ausgewählt. (Alle Netzwerkeigenschaften sind identisch mit der des 1. PC) Allerdings kommt diese nicht und ich werde automatisch mit der "Windows Anmeldung? angemeldet.
    Ich habe auch schon mehrmals den Client rausgeschmissen, gebootet und wieder installiert, allerdings ohne Erfolg.

    Was mach ich falsch, bzw. komm ich drumherum den PC neu zu installieren?
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Ich mein das nur in Bezug auf das kleine Netzwerk . Klar
    bringt TCP/IP was , für Internet oder z.B. Printserver uvm. . Aber
    fürs Aneinanderhängen von 2 PC}s bringts nüscht und das wollte
    ich sagen , sorry wenns anders rüberkahm

    MfG Florian
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Wieso soll TCP/IP nüscht nützen? Bei mir funktioniert das bestens.Keine Sorge...Datei-u. Druckerfreigabe ist natürlich nicht an TCP/IP->DFÜ-Adapter gebunden...
     
  4. rveh

    rveh Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    10
    Das ist in beiden Rechnern die selbe Netzwerkkarte, ein Siemens Board, mit Intel Chipsatz. And der Karte wurde zwar nicht}s angemäkelt, aber ich werd}s mal versuchen.
    Danke für den Tip!
     
  5. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo rveh !

    Ich fasse mich kurz (muß gleich gehen!)

    1. TCP/IP nutzt für deine Zwecke nüscht . Installier mal
    NetBEUI auf beiden Rechnern .

    2. Der Grund warum der Eine die Anmeldung zeigt und
    der Andere nicht ist wahrscheinlich eine Einstellungssache .
    Schau mal bei deinen Netzwerkprotokollen weiter nach unter ,
    da steht was von wegen wie angemeldet werden soll .

    3. Auf beiden Rechnern mindestens eine Datei/Ordner freigeben ,
    sonst sehen sie sich meistens nicht . D.h. im Explorer rechts
    klicken und Freigabe

    hoffentlich klappts !

    MfG Florian
     
  6. roger2010

    roger2010 Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    19
    Hi,
    so wie du es beschreibst ist es nicht das Kabel, sondern der 2.PC, der dir keine Windows-Anmeldung bringt. Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Nimm mal die Netzwerkkarte komplett raus aus dem System (Karte, Netzwerkeinstellungen, Systemsteuerung) und installier das Gerät mal neu. Ich weiß nicht, welchen Netzwerkchip du hast, bei mir hat damals ein RTL8129 auf ner Noname-Karte die Probs gemacht. Nach der Neuinstallation lief\'s dann.

    Gruß
    Roger
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen