Win98se+OfficeXP = Absturz?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von pcschröder76, 16. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Seit über einem Jahr hab ich folgendes Problem: ich arbeite mit Word 2002 aus OfficeXP, BS ist Win98se. Wenn ich nun unter Word Tabellen erstelle, manche davon sind auch etwas komplexer, verabschiedet sich das Programm STÄNDIG mit der Meldung: "Word ist auf ein Problem gestoßen und muss beendet werden. Bitte senden Sie ihren Problembericht...."etc, etc. Neuinstallation hat nix gebracht, mehr Arbeitspeicher auch nicht.
    Vor der Neuinstallation von Win98 und OfficeXP wurde das Dokument bei jedem Absturz ausserdem auseinandergerissen und auf 180 Seiten verteilt, seither stürzt halt Word "nur" noch ab, das Dokument bleibt erhalten. Wer weiss Rat? Danke.
    P.S. Die Problemdatenbank auf microsoft.com hab ich auch schon durchforstet.
     
  2. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Aha, sehr interessant. Das bestätigt mich mal wieder in meiner Antipathie gegenüber den meisten M$-Programmen. Trotz des relativ hohen Anschaffungspreises ist Word eben doch nur eine mittelmässige elektronische Schreibmaschine. Muss mich wohl mal nach einem brauchbaren Layout-Prog o.ä. umsehen. Jedenfalls danke für die Info,


    pcschröder76





    +++++++++++++++++++++
    Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    Problematisch sind in Word immer besonders große Dateien und hier insbesondere solche, die Tabellen und Graphiken oder andere "ungewöhnliche Objekte" wie etwa Positionsrahmen oder gar OLE-Verknüpfungen enthalten. Diese können schon bei ansonsten eher geringem Umfang (zehn oder zwanzig Seiten) Probleme zumindest beim Ausdruck bereiten oder auch Word ständig zum Abstürzen bringen.

    Ich würde die Datei mal auf eine CD brennen und bei einem Bekannten der ein moderneres Betriebssystem verwendet (Win2000/XP) testen ob da auch die Probleme auftreten.

    Wie hier im Forum schon öfter beschrieben mal deine "normal.dot" umbennen und es mit einer neuen versuchen.

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen