Win98SE und winXP auf einem Rechner

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von c.kloidt, 11. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. c.kloidt

    c.kloidt Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    213
    Ich würde ganz gerne Win 98se und winxp auf meinem Rechner haben. Ich möchte aber nicht noch mal ganz formatieren. Hab XP schon drauf und auch schon ´ne FAT32-Partition gemacht. Gibts irgend ne möglichkeit, win98nachträglich zu installieren, sodass ich auch Winxp beim Boote auswählen kann(mit nem Bottmanager oder so.....) danke schon malfürdie Antworten
     
  2. R. Wilco

    R. Wilco Byte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    18
    Das sollte in Verbindung mit einem Bootmanager funktionieren.Zu beachten ist aber, dass sich Win 98 auf der primären Partition befinden muss.
    Befindet sich bereits Win XP auf dieser, musst Du wohl eine zweite primäre für Win 98 anlegen. Diese ist dann aber normalerweise "verdeckt" und kann meines Wissens nicht zugleich mit der 1. primären Partition genutzt werden. Dass das Partitionsprogramm von Win Xp mehrere primäre Partitionen anlegen kann, glaube ich aber nicht.
    Partitionsprogramme von anderen Betriebssystemen, z.B Linux, erstellen jedoch problemlos mehrere primäre Partitionen.
     
  3. windowahn

    windowahn Kbyte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    477
  4. c.kloidt

    c.kloidt Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    213
    danke, sehr informativ, glaube aber, es geht einfacher und fast sogar schneller, wenn ich einfach noch ma alles formatiere und dann zuerst 98se installiere und dann xp. Sonst muss ich ja erst meine Partition C mit xp drauf zu D machen und dann noch alles mögliche eintippen...zu kompliziert. Trotzdem noch mal danke für die schnellen Antoworten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen