1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WIN98se + WINXP vernetzt + gem. DSL

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von medicman, 5. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. medicman

    medicman ROM

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    hoffe Ihr könnt mir helfen, seid sozusagen letzte Anlaufstelle vor nem Suizid :(

    Folgendes:
    Ich habe 2 Rechner, einen WinXP Rechner mit aktuellen ServicePack und angeschlossenem DSL und einen Win98 Rechner, der das DSL via XPRechner nutzen soll. Beide sind korrekt vernetzt,d.h. ich kann bidirektional zugreifen.Weiterhin ist der XP Rechner mit IP:192.168.0.1 konfiguriert und die gemeinsame Inetznutzung aktiviert. Ich kann nun mit dem Client auf den Xp-REchner zugreifen und sogar eine Internetverbindung aufbauen (auf dem XPRechner erscheint dann das Wahlfenster und dieser loggt sich dann korrekt ins Internet ein), kann jedoch keine seite aufrufen (Meldung beim Win98Rechner: Die Seite kann nicht angezeigt werden). Seltsam ist, dass ich mittels ping.exe pings verschicken kann, verständlicherweise kann ich an einen ping an 192.168.0.1 schicken sogar an beispielsweise www.arcor.de (mein provider f. DSL) aber wie gesagt KEINE Seite wird aufgebaut. Ich habe beim client diverse Konfigurationen ausprobiert (Gateway auf 192.168.0.1 eingestellt, autom. wie festgelegte IP,etc) - ohne erfolg.
    Aktueller Stand:

    XPRechner: IP:192.168.0.1 / SubM: 255.255.255.0,gemeinsame InetNutzung, Nortonfirewall DEAKTIVIERT,auch die XPInterne

    Win98Rechner: autom. IP, NUR Gateway auf 192.168.0.1 eingerichtet. Alle funktionen im InetExplorer deaktiviert, so wie in der WinXPHilfe vorgeschlagen.

    --> Netzwerk läuft, auch die autom. Wählfunktion funktioniert, der XP-Rechner wählt sich ein, es werden aber keine Seiten auf dem W98Rechner angezeigt. Pings können teilweise mit Erfolg verschickt werden, teilweise nicht bzw. mit Verlusten.
    ICH WEISS NICHT MEHR WEITER!!!! BITTE helft mir - ich will und werde mir keinen Router kaufen, da es schon mal funktionierte, jedoch auf meinem alten Rechner.

    Ergänzung: habe RASPPP auf dem XP installiert,aber deaktiviert und mittels DFÜ Speed 2.2 MTU etc konfiguriert,aber auch wieder alles zurückgesetzt.

    Liegt nun an Euch,dass die Kisten nicht bald im Müll landen und ich graue Haare habe! ;)

    Vielen Dank,

    Denis
     
  2. mondo19

    mondo19 ROM

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    Beim Win98-Rechner sollte bei den TCP/IP Einstellungen als DNS-Server 192.168.0.1 eingestellt werden. Zusätzlich kannst du ihm ruhig eine fixe IP vergeben.
     
  3. Pazuzu10

    Pazuzu10 ROM

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    ja, toll, mir geht es ähnlich. beide pcs erkennen sich mittels ping, aber ich kann trotz anzeige in der arbeitsgruppe nicht auf den anderen rechner zugreifen (ich xp, der andere win98). seltsamerweise ist es auch manchmal andersrum.
    wir haben ein switch dazwischen geklemmt, und jeder kann online, aber leider immer nur, wenn der andere offline ist. gemeinsam gehts nicht. ich versteh das alles nicht. trotz genauem befolgens sämtlicher ratgeberbücher und was weiß ich noch alles, bekommen wir kein ordentliches netzwerk auf die beine.
    wer, bitte, kann helfen? sonst liegen die pcs bald neben denis`:-)

    danke
    sven
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen