Windios 2000 Installation

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von hiwo, 4. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hiwo

    hiwo ROM

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    2
    hallo alle miteinander,
    ich besitze einen AMD/900 Athlon mit Asus Motherbord A7V. Win/Me und XP konnte ich problemlos installieren.
    Wenn ich Win/2000 installieren will, kommt die Meldung Festplatte nicht erkannt. Dann hat mir jemand gesagt ich mus den PROMISE Treiber von CD nehmen. Habe dies gemacht - darauf kam die Meldung "Fehler in Datei ULTRA.SYS in Zeile 1118.
    Frage : wie kann ich WIN/2000 installieren bzw. zusätzlich zu WIN/XP .
    Danke im voraus für alle Tips
     
  2. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    genau so gehts.
    habe auch ein a7v und muss jedesmal beide! ide strippen an den udma 33/66 controller hängen um neu zu installieren (ist ja logisch,ist noch gar kein ata100 treiber installiert!klar der udma 100 controller sollte laut asus abwärtskompatibel sein,ist er aber erst,wenn alles inst.ist).
    sobald du win und die asus cd inst. hast, kannst du die strippen wieder an den udma 100 stöpseln und fertich.

    gruss spliffdoc
    [Diese Nachricht wurde von SpliffDoc am 06.04.2002 | 07:48 geändert.]
     
  3. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Du kannst es Dir auch ganz einfach machen, indem Du die Platte für die Installation an den normalen primären IDE Controller hängst, alle Treiber incl. dem PROMISE! installierst und die Platte danach wieder an den anderen Controller hängst.

    Gruß
    Cristian
     
  4. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Hi

    Ich würde das mal so versuchen:
    CD und leere Floppy mit zum Kollegen nehmen, der einen DOS Rechner besitzt. (einen mit WIN98 bzw. 95 ...)(oder man hat selben so ein Ding)

    Die Diskette dort formatieren lassen (unter DOS!! - *nicht* unter NT-"DOS") und den Controller Treiber von der CD auf die Diskette kopieren. (Aber die Hierarchie genau abbilden, sonst findet die Install Routine nachher das Ding auf dem Floppy nicht.

    Dann Booten - er sagt dann so ziemlich am Anfang sofort - drücke F6 wenn du mir blöde Festpaltten oder bescheuerte Controller mitgeben willst. Mach Das. Dann deine Floppy rein. Wenn du alles richtig gemacht hast ... und nur dann, bekommst du ein Auswahlfesnter und da steht dann dein Controller drin. Den Richtigen (achte auf die OS Version) auswählen und ab geht dem.

    Ab diesem Moment sollte es eigentlich keine weiteren Probleme mehr geben. (bin aber für andere Infos immer zu haben ;-)

    Grüße

    MT
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen