Windos Start Rem Tshell??

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Ko1511, 4. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ko1511

    Ko1511 Byte

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    28
    Immer wenn Win98 startet, werden ein par befehle (im dos fenster davor) aufgerufen darunter REM Tshell: ..dann zwei zeilen irgentwelcher zeichen... und dann Programm oder Datei nicht gefunden.

    Ich habe das schon länger beim Hochfahren. Woher kann das kommen und wie kann ich diese Zeile herauslöschen sodass sie nicht bei jedem start aufgerufen wird???

    Danke Ko
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Wenn man ein "rem" vor eine Anweisung setzt, wird diese deaktiviert.
    Es ist auch um Bemerkungen in Stapeldateien einzufügen.

    Der deaktivierte Eintrag könnte etwas mit ActiveX zu tun haben.
    Ich würde die Zeile rauslöschen.

    Mach aber vorher eine Sicherheitskopie von der Datei.
     
  3. Ko1511

    Ko1511 Byte

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    28
    Das is der text aus der Autoexe.bat
    ich nehm an ich lösche einfach die rem.. zeilen raus??
    config.sys is net auffallend


    Thx für hilfe

    SET BLASTER=A220 I5 D1 H1 T4
    rem TShoot: äÀaýìþi4ò*è??Ü;ê?N1%??TX??¶?ù É<qÇ?b" Ù¢?7~Çýä·?Öãa?Ö??XÓì¢Ïpw?'6?ìPÐ?zFØ*?aú?sF¯/diûÌy0_ßÖ8?uQ]ÙwÉf?
    mode con codepage prepare=((850) C:\WINDOWS\COMMAND\ega.cpi)
    mode con codepage select=850
    keyb gr,,C:\WINDOWS\COMMAND\keyboard.sys
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Poste doch mal eine autoexec.bat und config.sys. (wenn sie denn nicht so groß sind:D )
     
  5. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen