WINDOW XP - System bleibt stehen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von mandy, 22. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mandy

    mandy ROM

    Registriert seit:
    24. September 2000
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    ich habe auf meinem neuen PC Windows XP installiert. Nun habe ich folgendes problem. In unregelmäßigen Abständen bleibt das System einfach stehen. Es "friert" sozusagen ein. Einzige Möglichkeit den PC dann wieder in Gang zu bringen ist der Reset-knopf. Nachdem der PC neu ist und ich noch nichts weiter installiert hatte, habe ich dann XP nochmal neu installiert. Selbes Problem wieder. Weis jemand Rat ? Service Pack 1 ist installiert.
    Bin für jeden Tip Dankbar !!
     
  2. derwodaso

    derwodaso Byte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    91
    Hallo,
    hast du mal die Temperatur überprüft?

    Ich würde sagen RAM oder HDD defekt.
    Hast du die möglichkeit eine andere HDD anzuschließen und neu zu install.?

    Microsoft stellt ein RAM test-tool zur verfügung.
    Teste damit mal deinen RAM:
    http://oca.microsoft.com/en/windiag.asp

    greetz
     
  3. mandy

    mandy ROM

    Registriert seit:
    24. September 2000
    Beiträge:
    6
    ist eine oem-version die ich mit meinem alten pc gekauft hatte. auf dem alten ist jetzt win 98 installiert inkl outlook 6.0 und dieses funktioniert dort einwandfrei. nur das xp auf dem neuen pc will nicht so richtig
     
  4. tomazs

    tomazs Byte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    31
    :confused: hast du eine oem version von xp für diesen pc oder
    für einen anderen, da könnte auch das problem liegen,


    ;) habe selber nicht viel ahnung, aber jeder hinweis zählt :-))

    :cool: mfg tomazs
     
  5. mandy

    mandy ROM

    Registriert seit:
    24. September 2000
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    also mein Computer hat folgende Merkmale:
    - AMD Athlon 2600+
    - Motherboard ECS Elitegroup L7S72A
    - 512 MB RAM DDR
    - 120 GB Festplatte
    - DVD-Laufwerk
    - DVD-Brenner
    - Grafikkarte 128 MB Geforce fx AGP 8x mit DVI

    Habe den Computer schon aufgeschraubt und überprüft ob alle Karten etc richtig fest stecken. Keinen Fehler gefunden.
    Treiber sind soweit ich es überprüfen konnte auch alle aktuell.
    Der Fehler tritt eigentlich unterschiedlich auf. Manchmal kann ich den PC stundenlang nutzen, manchmal nur minuten, macnhmal bleibt er noch während des Hochfahrens stehen.

    Merci im Voraus

    Mandy

    P.S.
    sfc funktioniert nicht - aber trotzdem danke
     
  6. alctaraz

    alctaraz ROM

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    6
    Autostart mal leeren.

    Start---> Ausführen---> msconfig eingeben----> Systemstart, und sort alle unötigen Progis die Häcken entfernen, sollte funzen,

    ansonsten unter auführen mal sfc / scannow und laufen lassen.
    greetz
     
  7. Tueftli

    Tueftli Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    276
    Hi!

    Hmm..., pauschal würd ich jetz erst eher mal auf ein Hardwareproblem tippen, aber ohne weitere Informationen kann man nichts genaueres sagen!

    Was für Hardware ist denn drin?
    Wieviel Arbeitsspeicher?
    Eventuell sind einige BIOS-Einstellungen falsch gesetzt oder ein Bauteil wird zu heiß!

    Wann genau tritt der Fehler auf? Nach einer bestimmten Zeit nach dem Einschalten?

    Ein Treiberproblem ist auch nicht auszuschließen!
    Aktuelle Treiber sind auf jeden Fall einen Versuch wert!

    Schau auch mal im Gerätemanager nach, ob Konflikte bestehen!

    Ciao!
    Flo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen